DAS MASTERPORTAL DEUTSCHLANDS

Master Epidemiologie – Infos zum Masterstudium

Inhalte im Masterstudium Epidemiologie

Die Epidemiologie beschäftigt sich intensiv mit den Ursachen sowie Folgen von gesundheitsbezogenen Zuständen der Bevölkerung. Der Master fokussiert sich sehr stark auf einem Teilbereich von Public Health: mit der Verteilung und Übertragung von Krankheiten in der Allgemeinheit. Dabei konzentrierst du dich nicht nur auf medizinische Einflussfaktoren, sondern betrachtest auch psychosoziale und wirtschaftliche Aspekte der Epidemiologie. Dazu gehören unter anderem Verhaltensstörungen oder Autismus.

Während des Masterstudiums lernst du, Präventionsmaßnahmen für den Ausbruch und die Übertragung von Krankheiten zu entwickeln. Denke zum Beispiel an Impfkampagnen oder Hygienerichtlinien an öffentlichen Orten, aber auch an die Vorbeugung von psychischen Krankheiten oder die Prognose von genetisch bedingten Krankheiten.

Wenn du dich für den Master Epidemiologie interessierst, solltest du zuvor einen Bachelor beziehungsweise einen vergleichbaren Hochschulabschluss in einem medizinischen oder psychologischen Fachbereich erworben haben. Einige Hochschulen lassen aber auch Absolventen anderer Studienrichtungen zum Master Epidemiologie zu. Daher ist es nur vom Vorteil wenn du dich direkt an der Hochschule deiner Wahl über die Zugangsvoraussetzungen informierst.
Einige Hochschulen bieten das Masterstudium berufsbegleitend an, andere als Vollzeit. Je nach Hochschule und Studienform dauert der Master Epidemiologie ein bis zwei Jahre. Nach erfolgreichem Studienabschluss erhältst du in der Regel den akademischen Abschluss Master of Science.

Berufsperspektiven mit dem Master in Epidemiologie

Mit dem Master Epidemiologie in der Tasche hast du verschiedene Möglichkeiten einen attraktiven Job zu ergattern. Unter anderem kannst du in folgenden Bereichen einen Arbeitsplatz finden:

  • Forschung und Lehre an Universitäten und Forschungseinrichtungen
  • Arbeit in klinischen und pharmakologischen Einrichtungen
  • Behörden und Verwaltung
  • Krankenkassen

Den Master Epidemiologie kannst du an diesen Hochschulen absolvieren:

MASTERSTUDIENGANGHOCHSCHULE
Epidemiology
Utrecht University
One Health
Utrecht University
Epidemiology Postgraduate
Utrecht University
Epidemiologie
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Clinical and Genetic Epidemiology for Professionals
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
Epidemiologie (berufsbegleitend)
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Medical Biometry/Biostatistics
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
International Health
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Epidemiologie
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
Community Medicine and Epidemiologic Research
Universität Greifswald
Applied Epidemiology
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Immunobiology: from molecules to integrative systems
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Epidemiology
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Public Health, Epidemiology and Health Services Research (Doctoral Research)
Newcastle University
Pathobiology and Infectious Diseases
University of Maryland
Microbiology and Infection (Research)
University of Birmingham
Epidemiology
University of Antwerp
Epidemiology and Biostatistics
University of Leeds
Health Systems and Global Policy
Queen Mary University of London
Infectious Diseases
London School of Hygiene and Tropical Medicine
Migration, Culture and Global Health Policy
Queen Mary University of London
Epidemiology
University of Liverpool
Epidemiology and Population Health
University of Liverpool
Control of Infectious Diseases
London School of Hygiene and Tropical Medicine
Infection Biology
Universität Basel
Clinical and Psychosocial Epidemiology (Research)
University of Groningen
Epidemiology
University of Queensland
Biomedical Sciences: Infectious and Tropical Diseases
University of Antwerp
Community Health and Epidemiology
Dalhousie University
Medical Mycology
University College London
Molecular Biology of Infectious Diseases
London School of Hygiene and Tropical Medicine
Veterinary Epidemiology
University of Liverpool
International Primary Health Care
Queen Mary University of London
One Health (Infectious Diseases)
London School of Hygiene and Tropical Medicine
Clinical Epidemiology
The University of Newcastle
Medical Entomology for Disease Control
London School of Hygiene and Tropical Medicine
Microbiologia Médica
Universidade Nova de Lisboa
Health and Society: Social Epidemiology
University College London
Applied Public Health
Middlesex University London
Immunology of Infectious Diseases
London School of Hygiene and Tropical Medicine
......


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.