Master Messe München
: : :
TageStundenMinutenSekunden

Master Messe München

Datum:
Freitag, 22.01.2021
10:00 - 16:00 Uhr

Ort:
tba (Anreise »)

Eintritt: *
3€ Online-Anmeldung
5€ Tageskasse
* vor Ort zu zahlen

Master Messe München

Datum:
Freitag, 22.01.2021
10:00 - 16:00 Uhr

Ort:
tba (Anreise »)

Eintritt: *
3€ Online-Anmeldung
5€ Tageskasse
* vor Ort zu zahlen
Freitag, 22.01.2021
10:00 - 16:00 Uhr

Vorträge auf der Master Messe

Die Master Messe München bietet ein umfangreiches Vortragsprogramm zu allen Themen rund um das Masterstudium: Von der Wahl des Studiengangs über die Finanzierung des Studiums bis zu den Karriereaussichten nach dem Studium. Viele Aussteller präsentieren Ihr Angebot und laden zur Diskussion ein.

Die Übersicht ist noch nicht vollständig und wird kontinuierlich aktualisiert.

09:30 - 10:00 Uhr

Study for Future – Studienwahl im WandelInformationen rund um das Thema Studienwahl und dessen Wandel
Sebastian Horndasch – Autor ''Master nach Plan''

Sebastian Horndasch – Autor ''Master nach Plan''

Sebastian Horndasch berät als Autor der Bücher "Bachelor nach Plan" und "Master nach Plan" seit Jahren bei Auswahl, Bewerbung und Finanzierung des richtigen Studiums. Er studierte im Bachelor Staatswissenschaften in Erfurt und im Master Economics in Nottingham. Nach seinem Berufseinstieg als Unternehmensberater war er mehrere Jahre selbstständig tätig. Heute arbeitet er hauptberuflich als Projektmanager beim Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, wo er sich mit Fragen der Digitalisierung der Hochschulbildung befasst.

10:10 - 10:40 Uhr

Mit Masterabschluss Karriere sichern: Fernstudium beim zfhStudieren neben dem Job und berufliche Ziele sichern
Frau Annette Honsel

Mit einem berufsbegleitenden Master-Fernstudiengang kurbeln Sie Ihre Karriere kräftig an - ohne Verdienstausfall und ohne berufliche Auszeit. Im Vortrag erfahren Sie, wie Sie flexibel mit Blended-Learning studieren. Wählen Sie aus 26 Master-Fernstudiengängen den passenden aus. An den staatlichen Hochschulen im Verbund des zfh stehen Ihnen insgesamt 12 MBA-Studiengänge sowie 14 weitere Studiengänge in technischen, wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen zur Auswahl.
Frau Annette Honsel

Annette Honsel ist seit 1992 im Hochschulbereich tätig, u.a. als Geschäftsstellenleiterin eines Studienzentrums der FernUniversität Hagen.

Master dein Berufsleben! Flexibel, praxisnah, berufsbegleitend.Fernstudieren an der Wilhelm Büchner Hochschule - Deutschlands größter privater Hochschule für Technik.
Prof. Dr.-Ing. Harald Schuchmann

Für viele Bachelor-Absolventen stellt sich die Frage: „Im Berufsleben durchstarten oder an der Hochschule bleiben, um den Master zu machen?“ Eine Alternative bietet ein berufsbegleitendes Fernstudium. Hier können Sie beruflich durchstarten und parallel den Master-Abschluss erwerben.
Prof. Dr.-Ing. Harald Schuchmann

10:50 - 11:20 Uhr

STEINBEIS MASTER - MORE THAN JUST KNOWLEDGEBerufsintegriert. Finanziert. International. Betreut.
Laura Hermes

Mit über 8000 Studierenden ist die Steinbeis-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Das Steinbeis Center of Management and Technology (SCMT) bietet in der eigenen Business School, der School of Management and Technology, berufsintegrierte Bachelor- und Master-Studiengänge an.
Im Rahmen des Projekt-Kompetenz-Studiums verantworten unsere Studierenden ein eigenständiges Projekt in einem Partnerunternehmen und besuchen Seminare im Inland und je nach Studienprogramm an unseren Partneruniversitäten im Ausland. Finanziert wird das Studium über das Partnerunternehmen – zusätzlich zu einem monatlichen Gehalt werden die gesamten Studiengebühren und Reisekosten zu den Seminaren übernommen!
Laura Hermes

Frau Laura Hermes ist seit 2019 für die SCMT GmbH im Recruiting tätig. Davor hat sie bereits Erfahrung im Human Resource Management sowie im Bereich Business Development gesammelt. Ihren Master hat sie in Erwachsenenbildung abgeschlossen. In unserem Vortrag wird Frau Hermes das Projekt-Kompetenz-Studium, die Studienmodelle und den Ablauf zum Bewerbungsverfahren vorstellen und für offene Fragen zur Verfügung stehen.

M.Sc.Taxation Multidisziplinär - Karriereorientiert - Zukunftsstark
Prof. Dr. Dominika Langenmayr

Der Masterstudiengang „Taxation“ vermittelt Dir eine multidisziplinäre Perspektive auf das Thema Steuern. Er verbindet vertiefte Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre und der volkswirtschaftlichen Finanzwissenschaft. Du eignest Dir detaillierte Kenntnisse zu den wichtigsten Steuerarten an und bringst diese zur Lösung auch komplexer Probleme zum Einsatz. Du erfährst, wie Steuern beispielsweise Unternehmensentscheidungen beeinflussen, und diskutierst über die optimale Ausgestaltung von Steuerpolitik. Darüber hinaus lernst Du verschiedene Forschungsmethoden kennen.
Prof. Dr. Dominika Langenmayr

Prof. Dr. Dominika Langenmayr hat den Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Finanzwissenschaft an der KU Eichstätt-Ingolstadt inne. Sie ist stellvertretende Leiterin des Masterstudiengangs Taxation und Sprecherin des KU Research Institute for Taxation.

Master im AuslandPlanungsübersicht | Mehrwert | Rahmenbedingungen | Studienmöglichkeiten | Voraussetzungen | Kosten | Finanzierung
Torben Brinkema – Journalist & Stellv. Geschäftsführer medXmedia Consulting

Während dieses Vortrags werden folgende Themen behandelt: Planungsübersicht, das bringt Dir ein Master im Ausland, Rahmenbedingunge, Studienmöglichkeiten (von Auslandssemester bis Komplett-Programm), das passende Zielland und die passende Hochschule finden, passender Studiengang, Akkreditierungen, Aussagekraft von internationalen Rankings, Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Kostenübersicht und Finanzierungsmöglichkeiten
Torben Brinkema – Journalist & Stellv. Geschäftsführer medXmedia Consulting

Referent Torben Brinkema ist Experte für das Studium im Ausland mit Schwerpunkt Australien und Neuseeland. Egal ob Auslandssemester, Summer School, Bachelor oder Master. Er ist gelernter Tageszeitungsjournalist und hat den Internationalen Studiengang Fachjournalistik in Bremen und Melbourne absolviert. Nach Stationen beim WDR sowie Welt der Wunder informiert er seit 2007 über die Studienmöglichkeiten in Down Under und betreut zudem akademische Kooperationen zwischen einzelnen Institutionen. Von Education New Zealand wurde er zum New Zealand Trained Agent ausgezeichnet. Nach Stationen in Stuttgart und Berlin lebt Torben Brinkema nun in Nürnberg. Von dort berät er Schüler und Studenten unabhängig zu ihren Bewerbungsmöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt. Dazu unterstützt er unter anderem bei Übersetzungen in über 50 Sprachen und gibt Tipps zu Job-Bewerbungen im Ausland. Als Journalist schreibt er für verschiedene Fachmedien, unter anderem den F.A.Z.-Fachverlag Frankfurt Business Media. Seine Themen sind Bildung, Technik, Trends und Medien.

Während des Studiums ins Ausland: Wie finanziere ich das?Erasmus+, DAAD-Stipendien & Co.
Lisa Schlomm

Du möchtest während des Studiums für einige Zeit ins Ausland gehen oder nach dem Bachelor einen Master im Ausland absolvieren, weißt aber nicht, wie du diesen Aufenthalt finanzieren kannst? Wir erklären dir, welche Auslandsstipendien der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und andere Förderorganisationen für Studierende und Graduierte anbieten und erläutern dir, was du bei einer Bewerbung beachten solltest.
Lisa Schlomm

Referat "Informationen zum Studium im Ausland", Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

11:30 - 12:00 Uhr

Was kommt nach dem Bachelor? Ein internationales Management Studium an der ISM!Wir informieren über Studiengänge, Karriereaussichten und Finanzierungsmöglichkeiten.
Nina Weidemann

Studienberaterin Nina Weidemann wird in Ihrem Vortrag von den Vorzügen eines Studiums an der International School of Management (ISM) berichten. Für all Ihre Fragen steht sie Ihnen gerne zur Verfügung.
Nina Weidemann

Nina Weidemann ist eine erfahrene Studienberaterin für die Vollzeit Master-Studiengänge bei der International School of Management (ISM).

Englischsprachige Studiengänge: Informationsveranstaltung zum TOEFL IBT® und GRE® TestDer TOEFL iBT®, ist der weltweit am häufigsten akzeptierte Sprachtest für Zulassung in englischsprachige Programme
Referent – ETS Global - TOEFL® & GRE® Test

Für die meisten englischsprachigen Studiengänge ist ein Sprachtest Voraussetzung. Der TOEFL® Test ist der meist anerkannte Sprachtest. Im Vortrag soll daher der TOEFL iBT® Test vorgestellt werden. Zusätzlich dazu werden Informationen zum GRE® General Test gegeben welcher von einigen Graduiertenschulen und ,Business Schools’ weltweit verlangt wird. Ebenfalls wird auf neueste Entwicklungen in diesem Bereich eingegangen. Auch für Fragen und Antworten bleibt Zeit.
Referent – ETS Global - TOEFL® & GRE® Test

Study at Aarhus University, DenmarkStudy at Aarhus University, Denmark
Christina Aargaard

The university was founded in 1928 and today it has several world class research fields.

Aarhus University (AU) is a top ten university among universities founded within the past 100 years. It has a long tradition of partnerships with some of the world's best research institutions and university networks.

AU has a strong commitment to the development of society that is realised through its collaboration with government agencies and institutions and the business community.
Christina Aargaard

Aarhus University offers 57 English Language Degree Programmes. When listening to the presentation you will about the Programmes, application criteria etc.

Für Vor-, Nach- und Querdenker: Masterprogramme der Zeppelin UniversitätForschungsorientierung für Praxisorientierung
ReferentIn Zeppelin Universität

Es ist empirisch belegt, dass nur Forschungsorientierung eine erfolgreiche Praxisorientierung sichert. Studien belegen einen positiven Effekt von Forschungsorientierung in Master-Programmen sowohl auf die Wahrnehmungen bei Personalverantwortlichen als auch auf die Ausbildungsqualität selbst sowie auf das durchschnittliche Einstiegsgehalt, welches im Jahr ca. 1.000 US-Dollar höher liegt. Herausforderung Heterogenität statt Monokultur: Die ZU bietet ihre Master-Programme in „Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries“ sowie in „Politics, Administration & International Relations“ auch für Studierende an, die im Erststudium ein anderes Fach studiert haben. Weil wir Vielfalt und Interdisziplinarität lieben – trotz aller Schwierigkeiten und deswegen. Und weil wir damit gute Erfahrungen gemacht haben: Sei es die Biotechnologin, die über den Master in Wirtschaftswissenschaften zu McKinsey ging, der Architekt, der über Verwaltungs- und Politikwissenschaften in die öffentliche Verwaltung wechselte oder der Schweizer Oberbürgermeister, der doch noch mal Public Management studiert.

Für angehende Wirtschaftswissenschaftler, die im Erststudium kein ökonomisches Fach studiert haben, gibt es mit dem „Master in General Management“ sogar einen eigenen Studiengang bei uns. Wir glauben an die Produktivität von Heterogenität. Schließlich ändern sich Vorlieben ja manchmal. Zudem werden Entscheiderinnen & Entscheider und Unternehmerinnen & Unternehmer mehr denn je mit Anforderungen konfrontiert, die sich mit den klassischen betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen allein nicht mehr lösen lassen. Das konsekutive Masterprogramm in Corporate Management & Economics reagiert auf diese Herausforderungen durch eine für deutsche Verhältnisse neuartige forschungsorientierte unternehmerische Generalisten-Ausbildung. Die Neuartigkeit liegt dabei in der Verbindung von Betriebs- und Volkswirtschaft mit Kultur-, Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie Aspekten der Politik- und Verwaltungswissenschaft.
ReferentIn Zeppelin Universität

Bewerbermarketing

12:10 - 12:40 Uhr

World-class university. World-class city. Welcome to the University of Edinburgh.Join our thriving international postgraduate community, whilst living in one of the world's most beautiful cities.
Doug Thompson

The talk will provide a brief introduction to the University, who we are and what we offer, as well as guidance on the admissions process.
Doug Thompson

Postgraduate Recruitment Manager (EU)

Upgrade your skills – Masterstudium an der Hochschule MacromediaMit einem Master in Führungspositionen.
Silvia Muller

• Medien & Digitalisierung
• Praxisprojekte und Events
• Karriere & Berufsaussichten
• Jetzt bewerben – was muss ich tun?
Silvia Muller

Arbeiten in der digitalen Welt - das brauchst Du für morgenDie Unternehmenswelt der Zukunft verstehen, mitgestalten und optimieren mit den Masterstudiengängen zur Digitalisierung der HDBW
Prof. Dr. Matthias Pfeffer

Prof. Dr. Matthias Pfeffer

Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen, Vizepräsident Forschung

Erfolgreiche Selbstvermarktung im Bewerbungsprozess und im JobSelbstmarketing im Bewerbungsprozess | richtiger Einsatz von Schlüsselqualifikationen
Walter Feichtner – Dipl.-Kulturwirt und Inhaber von Karrierecoach München

Im Rahmen des Vortrags erfährt das Publikum, welche Bedeutung Selbstmarketing im Bewerbungsprozess sowie im Job hat und wie eine erfolgreiche Selbstvermarktung gelingt. Zudem wird der richtige Einsatz von Schlüsselqualifikationen vermittelt.
Walter Feichtner – Dipl.-Kulturwirt und Inhaber von Karrierecoach München

Coach und Berater für alle Fragen rund um Karriere, Bewerbungsprozess, AC, Berufseinstieg, berufliche Neuorientierung sowie berufliche und persönliche Weiterentwicklung Gastdozent an 30 Unis und Fachhochschulen unterstützt auch Unternehmen beim Personal-Recruiting und bei der Personalauswahl. Autor von drei Büchern: „Bewerben 4.0 für Berufseinsteiger“ (Haufe), „Erfolg im neuen Job – Strategien für die ersten 100 Tage“ (Haufe), „Assessment-Center – Wie Sie Ihr AC sicher meistern werden“ (Bookboon)

12:50 - 13:20 Uhr

Finance goes digital!Warum Finance als Digital Finance gedacht werden muss.
Eva Milgotin

In der Finanzwelt geht es immer um den Austausch von Daten und Informationen. Ohne Kommunikation ist sie nicht denkbar. Finanzkommunikation ist der Dreh- und Angelpunkt aller wirtschaftlichen und vieler sozialen Prozesse. Und überall – auf Börsenmärkten, in Banken, in Unternehmen, zwischen Menschen und in Medien– wird Finanzkommunikation immer stärker digital. Um mit dieser Veränderung mitzukommen, muss man innovativ und interdisziplinär denken, schon im Studium.

Digitale Kompetenz ist in der Praxis sehr nachgefragt. Künftig wird sie für jede/n Finanz- und Wirtschaftsexperten/in unverzichtbar sein. Algorithmus Trading, Digital Banking, FinTech, Digital Reporting, Digital Investor Relations, virtuelle Events, Online Hauptversammlungen, Webcasts oder Robot Journalism – all diese Begriffe stehen für neue Zugänge, die auch neue Kenntnisse verlangen, Ihnen aber auch neue Möglichkeiten eröffnen. Welche Kompetenzen werden Sie brauchen, um sich künftig sicher durch die Finanzwelt zu bewegen? Der Vortrag gibt Ihnen eine Antwort!
Eva Milgotin

Eva Milgotin studiert Wirtschafts- und Finanzkommunikation (MA) an der Fachhochschule St. Pölten.

Erstens bist du anders. Und zweitens als du denkst.Der individuelle Fingerabdruck | Eigene Persönlichkeit für die Studienwahl nutzen
Benjamin Pieck – Psychologe & Gründer des Onlineportals matchingbox

Wir tun es doch jeden Tag: „Typisch BWL’er. Typisch Jurist. Typisch Informatiker.“ Oft haben wir uns schon eine Meinung über unsere Mitmenschen gebildet, ohne sie richtig kennengelernt zu haben. Wenn es doch auch so einfach bei der Wahl des passenden Studiengangs wäre. Was grundsolides wie Wirtschaftswissenschaften oder was neuartiges wie Audio Engineering? Orientierungsangebote und Informationsportale geben oft nur unbefriedigende Ergebnisse ab. Wieso nicht sich auf den individuellen Fingerabdruck verlassen, die eigene Persönlichkeit? Vom Einfluss durch Kaugummis über die große Selbstillusion bis hin zum ältesten Spiel der Welt. Benjamin Pieck, Psychologe und Gründer des Onlineportals „matching box“, nimmt uns mit auf eine Reise, in der unsere Persönlichkeit die Welt um uns herum konstruiert.
Benjamin Pieck – Psychologe & Gründer des Onlineportals matchingbox

Co-Founder @matchingbox, HR-Entrepreneur, Personality Coach, Frischluftfanatiker, Soulmate. Das sind wohl die Schlagworte, die Benjamin Pieck am besten beschreiben. Nach seinem Psychologiestudium an der Uni Frankfurt verschlug es Benjamin erst mal nach Kairo, wo er mit Hilfe anderer Know-How-Träger ein internationales Innovationsnetzwerk aufbaute. Neben seinen Tätigkeiten als Dozent und Coach für diverse Hochschulen und Unternehmen war Benjamin am Aufbau eines Matchingalgorithmus für eine renommierte deutsche Datingplattform beteiligt. Was bei der Suche nach der großen Liebe funktioniert, sollte doch auch bei der Jobsuche klappen, oder?

Choosing the best Management School for youThere's lots to consider when deciding where to study your Masters. In this presentation we will talk you through the key things.
Adam Mitchell

There is a lot of information that you can access to help you decide which Management School is right for you. In this presentation we will give you advice around the key things that you need to consider, including:
What do rankings really mean?
What should you look for in terms of industry connections?
Which accreditations are important?
Adam Mitchell

Study at the University of Southern DenmarkUniversity of Southern Denmark
Master Studenten von der University of Southern Denmark

What is it like to study at the University of Southern Denmark? What programmes are available? What accommodation will I be offered? What’s it like to study in Denmark? All of these questions and more will be answered by our very own German students at the Masters and More event.
Master Studenten von der University of Southern Denmark

13:30 - 14:00 Uhr

Study for Future – Studienwahl im WandelInformationen rund um das Thema Studienwahl und dessen Wandel
Sebastian Horndasch – Autor ''Master nach Plan''

Sebastian Horndasch – Autor ''Master nach Plan''

Sebastian Horndasch berät als Autor der Bücher "Bachelor nach Plan" und "Master nach Plan" seit Jahren bei Auswahl, Bewerbung und Finanzierung des richtigen Studiums. Er studierte im Bachelor Staatswissenschaften in Erfurt und im Master Economics in Nottingham. Nach seinem Berufseinstieg als Unternehmensberater war er mehrere Jahre selbstständig tätig. Heute arbeitet er hauptberuflich als Projektmanager beim Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, wo er sich mit Fragen der Digitalisierung der Hochschulbildung befasst.

KLU – study logistics in HamburgStudy in English / excellent career perspectives / small groups
Görkem Ugur and Dominik Kehrmann

Kühne Logistics University (KLU) is a private, state-accredited university located on Hamburg’s harbor. KLU offers a broad spectrum of courses and research in logistics and supply chain and business management. One of the most recent prizes KLU received is the Global Student Satisfaction Award by the global study choice platform Studyportals.com.
Görkem Ugur and Dominik Kehrmann

Students Görkem and Dominik (1st semester) present their Master study program "Global Logistics and Supply Chain Management".

#GlobalFitness Wirtschaft und Medien mit Kommunikation verbinden
Prof. Dr. Andrew Williams

Prof. Dr. Andrew Williams

Join the future: Study an MSc at the Technical University of Denmark!All you need to know about our MSc programmes and living in Denmark
Ida Nielsen

A short presentation about our MSc Eng. and Joint International Programmes, application requirements, procedure and tips and tricks about living and studying in Denmark.
Ida Nielsen

International Recruitment Officer at the Technical University of Denmark

14:10 - 14:40 Uhr

Master im AuslandPlanungsübersicht | Mehrwert | Rahmenbedingungen | Studienmöglichkeiten | Voraussetzungen | Kosten | Finanzierung
Torben Brinkema – Journalist & Stellv. Geschäftsführer medXmedia Consulting

Während dieses Vortrags werden folgende Themen behandelt: Planungsübersicht, das bringt Dir ein Master im Ausland, Rahmenbedingunge, Studienmöglichkeiten (von Auslandssemester bis Komplett-Programm), das passende Zielland und die passende Hochschule finden, passender Studiengang, Akkreditierungen, Aussagekraft von internationalen Rankings, Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Kostenübersicht und Finanzierungsmöglichkeiten
Torben Brinkema – Journalist & Stellv. Geschäftsführer medXmedia Consulting

Referent Torben Brinkema ist Experte für das Studium im Ausland mit Schwerpunkt Australien und Neuseeland. Egal ob Auslandssemester, Summer School, Bachelor oder Master. Er ist gelernter Tageszeitungsjournalist und hat den Internationalen Studiengang Fachjournalistik in Bremen und Melbourne absolviert. Nach Stationen beim WDR sowie Welt der Wunder informiert er seit 2007 über die Studienmöglichkeiten in Down Under und betreut zudem akademische Kooperationen zwischen einzelnen Institutionen. Von Education New Zealand wurde er zum New Zealand Trained Agent ausgezeichnet. Nach Stationen in Stuttgart und Berlin lebt Torben Brinkema nun in Nürnberg. Von dort berät er Schüler und Studenten unabhängig zu ihren Bewerbungsmöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt. Dazu unterstützt er unter anderem bei Übersetzungen in über 50 Sprachen und gibt Tipps zu Job-Bewerbungen im Ausland. Als Journalist schreibt er für verschiedene Fachmedien, unter anderem den F.A.Z.-Fachverlag Frankfurt Business Media. Seine Themen sind Bildung, Technik, Trends und Medien.

Kompetenzen für digitales Leadership erwerben und den digitalen Wandel mitgestalten!Das berufsbegleitende Masterprogramm der Donau-Universität Krems an der Schnittstelle zwischen Management und Digitalisierung.
Melanie Morawek, MSc, BEng

Mit immer stärkerer Dynamik verändert die Digitalisierung unsere Arbeitswelt. Neue Technologien ermöglichen neue Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Organisationsformen und Märkte. Das Einbeziehen von informationstechnologischen Entwicklungen in Management-Entscheidungen ist unumgänglich geworden, um erfolgreich und innovativ zu sein.
Melanie Morawek, MSc, BEng

Melanie Morawek ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für E-Governance, mitverantwortlich für die Betreuung des Masterprogramms „Professional MSc Management und IT“ und zuständig für die Standortkooperationen in Österreich und Deutschland.

Die Johannes Kepler Universität Linz stellt sich vor.Die Johannes Kepler Universität Linz stellt sich vor.
ReferentIn Johannes Kepler Universität

ReferentIn Johannes Kepler Universität

Master-Studium im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und GesundheitMaster-Studium an der DHfPG: Studiensystem, Studiengänge, Zulassungsvoraussetzungen und Zukunftsaussichten
Lucas Werner

Lucas Werner

14:50 - 15:20 Uhr

Master-Studiengang Automatisierungstechnik und RobotikBeste Zukunftsperspektiven durch Technologie-Know-How für die zukünftige Produktion
Prof. Dr. Rolf Jung

Komplexe Automatisierungsanlagen sind mechatronische Systeme, mit denen effizient hochqualitative Produkte gefertigt werden. Auf Basis von Entwicklungen im Bereich der Informationsverarbeitung ergeben sich neue Möglichkeiten bei der Optimierung der Anlagen durch die Vernetzung von Sensoren und Aktoren und der Auswertung der dabei gesammelten Informationen. Darüber hinaus entwickeln sich in der Robotik über die Produktionstechnik hinaus neue Aufgabenfelder für die Anwendung von Robotern, beispielsweise im Bereich der Servicerobotik, für die hochqualifizierte Absolventen benötigt werden. Durch den Studiengang erarbeiten sich die Studierenden ein tiefes Verständnis der mechatronische Zusammenhänge der Komponenten in der Automatisierungstechnik.
Prof. Dr. Rolf Jung

Hult International Business School - Learn about the Future, the World and YouStudy at the business school where you will go beyond business
Martin/Beatrice

It’s no longer enough to follow the paths of the past—that’s why Hult has designed a business school that looks to the future by focusing on developing your leadership skills, challenging you with a future-oriented curriculum, and building the global perspective that only first-hand experience can bring.

We strive to be the most relevant business school in the world.

At Hult, your ambition isn’t limited by boundaries—here, you go beyond business and blaze your own trail to lead in today’s global world. With campuses in Boston, San Francisco, London, Dubai, Shanghai, and New York, you’ll study alongside students of unparalleled diversity, and really live a global education, not just learn about it. Pursue your passions and equip yourself for a future that is changing faster than ever before with highly relevant graduate and undergraduate business degrees, a future-oriented curriculum, and real challenges from real companies.
Martin/Beatrice

Study a Master and MBA in Spain! ESERPESERP - Executive Master and MBA in Madrid, Barcelona and Palma de Mallorca
Anna Ivanova

ESERP is a prestigious institution at the national and international level. We provide Official Spanish University degrees, Official British University degrees, Official and Applied Master’s and MBA degrees, with over thirty years of demonstrated experience.
ESERP has centres in Madrid, Barcelona, and Palma de Mallorca that are affiliated, associated or connected, depending on the location, with the most prestigious, Universities and Business Schools at the national and international levels.
The ESERP Master’s programmes place special emphasis on the development of professional skills, always based on up-to-date theoretical knowledge, that will allow the student to strategically apply learned techniques and the newest tools to practice. To achieve this, we rely on the support of a faculty made up of specialized professionals that bring the real problems of modern business to the classroom.
Anna Ivanova

Introduction: Master and MBA programmes - How to apply - Faculty - Employment service -cost of living in Spain

Einstiegsgehälter: Lassen Sie uns über Geld sprechen!?Vorteile mit Master | Gehaltsfindung | Praxisbeispiele
Max Selent – ver.di

Jedes Studium ist mit Anstrengungen und Aufwand verbunden. Wir wissen, dass sich diese Investitionen lohnen. Aber wie unterscheiden sich Bachelor und Master bei den beruflichen Einstiegs- und Entwicklungschancen? Der Vortrag zeigt an ausgewählten Einstiegsgehältern und Gehaltsverläufen, wie sich der Masterabschluss auszahlen kann. Dazu erhalten Sie viele wertvolle Informationen, worauf es bei der Gehaltsfindung ankommt. Dabei geht es um besonders zukunftsträchtige Branchen, die Unterschiede zwischen Klein- und Großbetrieben und welche Qualifikationsprofile Ihre Verhandlungsposition stärken.
Max Selent – ver.di

= Vorträge mit allgemeinen Infos zur Studienwahl

Ticket und Anmeldung »

Deine Vorteile bei Online-Anmeldung
  • 💵 Du sparst Eintritt. (Barzahlung vor Ort)
  • 🕜 Du kannst Termine mit Hochschulen planen und Vorträge vormerken.
  • 📧 Du erhältst dein Ticket inkl. aller Termine bequem per Mail.


Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.