DAS MASTERPORTAL DEUTSCHLANDS
    Immunologie
  • Kurzprofil
  • Studiumsverlauf
  • Karriere
  • Zulassung
  • Impressionen
  • Masterstudiengänge
  • Immunologie
  • Magdeburg
  • Kontakt

Master Immunologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Das Immunsystem besteht aus einer Vielzahl sehr beweglicher und hoch spezialisierter Zellen, die unseren Körper vor Infektionen und Krebs schützen. Gleichzeitig können fehlgeleitete Immunantworten aber auch zu Allergien oder Autoimmunität führen. Ob eine Immunantwort unseren Körper schützt oder schädigt, hängt in erster Linie von der Art der Kommunikation zwischen den Immunzellen ab. Ein wichtiges Ziel der immunologischen Grundlagenforschung ist es deshalb, die Moleküle zu identifizieren, die schützende beziehungsweise schädigende Immunantworten fördern. Die Manipulation solcher Signalwege zur Förderung oder Dämpfung von Immunantworten ist das Ziel der anwendungsorientierten immunologischen Forschung. In den letzten Jahren haben zahlreiche Erkenntnisse aus der immunologischen Grundlagenforschung so den Sprung in klinische Anwendungen geschafft. Ein hervorragendes Beispiel sind Immuntherapien gegen Krebs, die von der renommierten Fachzeitschrift „Science“ als Durchbruch des Jahres 2013 gefeiert wurden.

Der neue Masterstudiengang Immunologie der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bietet Studentinnen und Studenten mit Begeisterung für Forschung die Möglichkeit sich auf dem dynamischen und zukunftsträchtigen Gebiet der Immunologie zu spezialisieren.

„Immunologie und Molekulare Medizin der Entzündung“ ist einer der beiden Forschungsschwerpunkte der Medizinischen Fakultät, die Studierenden des Masters Immunologie werden also in ein erfolgreiches und etabliertes Forschungsumfeld eingebunden sein, in dem sich vielfältige Möglichkeiten für interessante Masterarbeiten bieten. Durch die Zulassungsbeschränkung wird ein optimales Betreuungsverhältnis während des Studiums gewährleistet - bei uns werden Sie nicht als Einer unter Vielen studieren!


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

weiter: Studiumsverlauf »

Master Immunologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg: Inhalte

Der Lehrplan der ersten drei Semester umfasst unter anderem diese Themenbereiche:
 

  • Grundlagen der Immunologie
  • Immunologische Methoden
  • Immunpathologie/Pathobiochemie
  • Mikrobiologie/Infektiologie
  • Molekulare Immunologie/Signaltransduktion von Immunzellen
  • Molekularbiologie/Humangenetik
  • Systembiologie
  • Entzündungsmedizin
  • Experimentelle Systemmedizin
  • Klinische Immunologie
  • Labordiagnostik
  • Klinische Chemie
  • Immunpharmakologie

Des Weiteren werden umfassende Kenntnisse in den Bereichen Laborkunde, Biostatistik und Didaktik & Präsentationstechniken vermittelt. Außerdem werden die Analyse und das Schreiben wissenschaftlicher Texte und die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen wie Zeitmanagement, Teammanagement und Kommunikation wichtige Bestandteile der Ausbildung sein. Viele dieser Inhalte werden praxisorientiert im Rahmen von Praktika vermittelt.

Das vierte Semester dient der Anfertigung der Masterarbeit in den Forschungseinrichtungen der beteiligten Einrichtungen.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Kurzprofil

weiter: Karriere »

Master Immunologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg: Karriere

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterprogramms Immunologie qualifizieren sich für eine Vielzahl möglicher Karrierewege:

Medizinische Forschung: Durch das frühzeitige Heranführen an wissenschaftliches Arbeiten prädestiniert ein M.Sc. in Immunologie für eine Laufbahn in der medizinischen Forschung, insbesondere in der immunologischen Grundlagenforschung oder der immunologischen Forschung in translationalen klinischen Bereichen.

Pharmakologische Forschung und Entwicklung: Durch zusätzliches Vermitteln von pharmakologischen Lehrinhalten zusammen mit immunologischen und klinischen Bezügen wird darüber hinaus die Grundlage geschaffen, eine Karriere in der pharmakologischen Forschung und Entwicklung einzuschlagen.

Biotechnologie: Aufgrund der untereinander vernetzten Fächerkombinationen mit weiteren Schwerpunkten in den Fächern Molekularbiologie, Humangenetik, Mikrobiologie und Infektiologie und verschiedener Laborpraktika bietet sich die Möglichkeit des Einsatzes in der Biotechnologie, zum Beispiel in der Therapie- und Diagnostik-Entwicklung.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Studiumsverlauf

weiter: Zulassung »

Master Immunologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg: Zulassung

Der Studiengang ist in der Zulassung auf 20 Studierende beschränkt, es findet ein Auswahlverfahren statt. Die Zulassung erfolgt aufgrund der Note des ersten berufsqualifizierenden Abschlusses. Die Zulassung für das erste Fachsemester des Masterstudiengangs wird jeweils zum Wintersemester vergeben.

Voraussetzungen für den Zugang zum Masterstudiengang Immunologie:

  • Der Bewerber oder die Bewerberin weist einen Bachelor-Abschluss, ein Hochschuldiplom oder einen vergleichbaren Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie, eines Magisterstudienganges oder eines mit einer staatlichen oder kirchlichen Prüfung abgeschlossenen Studienganges in den Fächern Biologie, Biotechnologie, Biochemie, Biosystemtechnik, Humanbiologie, Molekulare Medizin oder ein abgeschlossenes Medizinstudium (mindestens abgeschlossener schriftlicher Teil des Zweiten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung) nach.
  • Der absolvierte Abschluss muss mindestens 180 CP aufweisen und eine Abschlussnote von mindestens „2,5“.
  • Im Bachelorstudiengang müssen 20 CP (Credit points) in den naturwissenschaftlichen Kompetenzbereichen Biologie/Zellbiologie/Genetik/Mikrobiologie und/oder Chemie/Biochemie erbracht worden sein.
  • Ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind erforderlich.

Ausführliche Informationen zu den Zulassungsbedingungen und der Bewerbung finden Sie auf unserer Webseite.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Karriere

weiter: Impressionen »

Übersicht der Masterstudiengänge - Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 Immunologie
    Betriebliche Berufsbildung und Berufsbildungsmanagement
    Betriebswirtschaftslehre / Business Economics
    Bildungswissenschaft
    Biosystemtechnik
    Chemical and Energy Engineering
    Chemieingenieurwesen: Molekulare und Strukturelle Produktgestaltung
    Computervisualistik
    Data and Knowledge Engineering
    Digital Engineering
    Electrical Engineering and Information Technology
    Elektrische Energiesysteme - Regenerative Energien
    Elektrotechnik und Informationstechnik
    European Studies
    Financial Economics
    Germanistik: Kultur, Transfer und Intermedialität
    Informatik
    Ingenieurinformatik
    Integrated Design Engineering
    Integrated Practice in Dentistry
    Integrative Neuroscience
    International Economics and Finance
    International Management, Marketing, Entrepreneurship
    International Vocational Education
    Lehramt an berufsbildenden Schulen
    Lehramt an Gymnasien
    Lehramt an Sekundarschulen
    Maschinenbau
    Mathematik
    MBA Business Administration
    Mechatronik
    Medical Systems Engineering
    Medienbildung - Audiovisuelle Kultur und Kommunikation
    Molekulare Biosysteme
    Nachhaltige Energiesysteme
    Operations Research and Business Analytics
    Peace and Conflict Studies
    Performance Analysis of Sport
    Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition
    Physik
    Process Safety and Environmental Engineering
    Psychologie
    Sicherheit und Gefahrenabwehr
    Sozialwissenschaften
    Sport und Technik
    Sportwissenschaft
    Statistik
    Systems Engineering for Manufacturing
    Systemtechnik und Technische Kybernetik
    Umwelt- und Energieprozesstechnik
    Verfahrenstechnik
    Volkswirtschaftliche Politikanalyse/Economic Policy Analysis
    Wirtschaftsinformatik
    Wirtschaftsingenieur - Logistik
    Wirtschaftsingenieur - Maschinenbau
    Wirtschaftsingenieurwesen - Elektrotechnik und Informationstechnik
    Wirtschaftsingenieurwesen - Verfahrens- und Energietechnik



Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Impressionen

weiter: Immunologie  »

Immunologie in Magdeburg

Immunologische Forschung hat in Magdeburg eine lange Tradition und "Immunologie und Molekulare Medizin der Entzündung" ist einer der beiden Forschungsschwerpunkte der Medizinischen Fakultät und ein national und international sichtbarer Forschungscluster. Um die Aktivitäten des immunologischen Schwerpunkts in den Bereichen Ausbildung, Forschung und Krankenversorgung zu bündeln, hat die Medizinische Fakultät darüber hinaus im Mai 2014 den Gesundheitscampus Immunologie, Infektiologie und Inflammation (GC-I³) gegründet. Dieser stellt die wissenschaftlichen und klinischen Aktivitäten des Schwerpunkts unter das Leitmotiv "Entzündung verstehen - Volkskrankheiten heilen". Der Masterstudiengang Immunologie gehört zum Qualitätsbereich Ausbildung des GC-I³.

Zum Forschungssschwerpunkt Immunologie zählen mehrere große Drittmittel-Verbundprojekte, beispielsweise:
 
Sonderforschungsbereich 854 "Molekulare Organisation der zellulären Kommunikation im Immunsystem": Der SFB854 stellt derzeit die zentrale Forschungsstruktur des immunologischen Forschungsschwerpunkts dar. In insgesamt 18 Teilprojekten erforscht dieses Konsortium die Kommunikation zwischen Immunzellen sowie Signalgebungsprozesse in Immunzellen. Ein zentrales Projekt „Molekulare Bildgebung/Mikroskopie“ unterstützt die Teilprojekte. Die Ausbildung von Doktorandinnen und Doktoranden wird im Graduiertenkolleg MGK854 zentral koordiniert.

EU-Konsortium HypOrth: Die Lockerung von implantierten Endoprothesen (z.B. künstliche Hüftgelenke) ist eine häufig auftretende Komplikation, die vor allem auf immunologische Abwehrreaktionen zurück zu führen ist. Hauptziele des Konsortiums sind ein besseres Verständnis der zugrunde liegenden Immunantworten sowie die Entwicklung neuer Materialien zur Verbesserung der Biokompatibilität von Endoprothesen. Dieses Projekt wird von der Orthopädischen Universitätsklinik koordiniert.
 
Else Kröner-Forschungskolleg Magdeburg: Das Forschungskolleg ist ein fachübergreifendes Forschungs- und Ausbildungsprogramm für künftige "Clinician Scientists", also klinisch tätige Medizinerinnen und Mediziner die gleichzeitig wissenschaftlich aktiv sind. Junge Ärztinnen und Ärzte erforschen im EKFK fachübergreifend die bedeutende Rolle von Entzündungen für die molekulare Pathogenese von Krebserkrankungen.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Masterstudiengänge

weiter: Magdeburg »

Studieren in Magdeburg

Als Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts mit rund 230.000 Einwohnern ist Magdeburg eine moderne Großstadt. Die Stadt wurde bereits 805 das erste Mal urkundlich erwähnt, hat sich seitdem aber immer wieder dramatisch verändert – an vielen Stellen der Stadt ergänzen sich dadurch historisches Flair und moderne Einflüsse. So wurde der gotische Dom, das Wahrzeichen Magdeburgs, im Jahr 1363 geweiht. Ihm gegenüber steht die Grüne Zitadelle, das letzte Bauwerk Friedensreich Hundertwassers, das 2005 fertiggestellt wurde.

Heute lässt es sich in der grünen Stadt an der Elbe hervorragend studieren! Neben der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, einer der jüngsten Universitäten Deutschlands, beherbergt die Stadt zahlreiche weitere renommierte Forschungseinrichtungen. Das sorgt für optimale Studienbedingungen; Studierende finden in Magdeburg exzellente Betreuungsverhältnisse und moderne Ausstattung. Über 25.000 Magdeburger sind demzufolge Wissenschaftler und Studierende! Diese sorgen für eine lebendige Studentenszene, zum Beispiel rund um den Hasselbachplatz. Wenn einem danach nach Erholung zumute ist findet man in den vielen Parks und auf den Elbwiesen der zweitgrünsten Stadt Deutschlands sicher auch ein gemütliches Plätzchen zum Lernen – oder Ausspannen! Nicht zuletzt ist Magdeburg eine günstige Stadt, auch für ein kleines Budget gibt es ein großes Angebot an schönen Wohnungen und Wohnheimzimmern.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Immunologie

weiter: Kontakt »

Hochschule

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg


Studienorte:Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg
Deutschland
Sachsen-Anhalt
T  +49 391 6712283
E  dez.studienangelegenheiten@ovgu.de

« zurück: Magdeburg

Fakten zum Master

Studienort

Magdeburg

Fachrichtung

Mathematik und Naturwissenschaften, Medizin und Gesundheit

Abschluss

Master of Science

Unterrichtssprache

Deutsch

Semesterbeitrag

95 EUR

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: keine Studiengebühren

Kosten Nicht-EU: keine Studiengebühren

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?

Fakten zum Master

Studienort

Magdeburg

Fachrichtung

Mathematik und Naturwissenschaften, Medizin und Gesundheit

Abschluss

Master of Science

Unterrichtssprache

Deutsch

Semesterbeitrag

95 EUR

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: keine Studiengebühren

Kosten Nicht-EU: keine Studiengebühren

Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.