DAS MASTERPORTAL DEUTSCHLANDS

Die Zehn-Punkte-Checkliste für deinen Lebenslauf

Du hast für deine Bewerbung einen Lebenslauf erstellt - aber keine Ahnung, ob er den Anforderungen von Personalern genügen wird? Gastautor Marcel Wagner von einfachkarrieremachen.de hat eine Checkliste für dich vorbereitet.

-----------------------

Weißt du, welches Dokument sich Personaler in deiner Bewerbung zuerst ansehen? Deinen Lebenslauf! Der erste Eindruck zählt und deshalb muss dein Lebenslauf sofort überzeugen. Mit dieser Zehn-Punkte-Checkliste gelingt dir das garantiert!

1) Der Lebenslauf muss auf die Anforderungen der Position zugeschnitten sein

Es ist sehr wichtig, dass dein Lebenslauf belegt, dass du für die Position wichtige Kompetenzen und Erfahrungen mitbringst. Das gelingt dir, indem du Überschneidungen zwischen deinen Fähigkeiten und dem Stellenprofil aufzeigst.

2) Inhaltliche Konsistenz zu den anderen Dokumenten (Anschreiben, Anlagen)

Wenn du im Anschreiben von deinen Leistungen und Kompetenzen sprichst, müssen sie sich im Lebenslauf wiederfinden.

3) Aussagekräftige Tätigkeitsbezeichnungen

Verwende aussagekräftige Tätigkeitsbezeichnungen, um auf Anhieb klarzumachen, was deine Rolle bzw. Funktion war und welche Aufgaben damit einhergingen.

4) Aussagekräftige und erfolgsbezogene Beschreibungen deiner Stationen

Achte bei der Formulierung der einzelnen Stationen deines bisherigen Werdegangs darauf, dass du Erfolge als solche deutlich herausstellst. Im Idealfall stehen diese Erfolge im direkten Zusammenhang mit den Anforderungen der Position, auf die du dich bewirbst (siehe Punkt 1).

5) Wahrheitsgemäße Angaben und glaubwürdige Begründungen bei Lücken

Wenn es Lücken in deinem CV geben sollte, überlege dir eine glaubhafte Begründung. Weiterbildungen, Sprachkurse und ehrenamtliche/ soziale Tätigkeiten eignen sich hierfür gut.

6) Hobbies und Interessen

Hobbies und Interessen können eine Menge über deine Persönlichkeit verraten. Überlege dir deshalb, welches Bild du abgeben möchtest und ob dieses Bild zum Job passt (das heißt nicht, dass du keine Hobbies oder Interessen nennen sollst).

7) Übersichtlichkeit und Lesbarkeit

Achte auf eine einheitliche Formatierung von Überschriften, Fließtexten und Aufzählungspunkten. Damit stellst du sicher, dass dein Lebenslauf übersichtlich strukturiert und gut lesbar ist.

8) Zeitangaben auf Monatsebene

Benutze bei den Zeitangaben folgendes Format: MM/JJJJ

9) Maximal zwei Seiten

Gerade als Berufsstarter wirst du noch nicht allzu viele Stationen in deinem Lebenslauf haben. Dein Lebenslauf sollte entsprechend nicht länger als zwei Seiten sein. Konzentriere dich auf die für die jeweilige Position relevanten Daten (Überschneidungen!).

10) Ort, Datum und Unterschrift

Vergiss nicht, den Ort, das Datum und deine (digitalisierte) Unterschrift einzufügen. Wenn du diese zehn Punkte beachtest, überzeugt dein Lebenslauf auf ganzer Linie.

Um deine Bewerbung zum vollen Erfolg werden zu lassen, gibt es neben dem Lebenslauf natürlich noch weitere wichtige Dinge, auf die du unbedingt achten musst. Welche das sind, erfährst du in meinem kostenlosen Webinar „Wie du die TOP 3 Absagegründe in deiner Bewerbung vermeidest und dir den Job sicherst, den du liebst!“ Sichere dir jetzt deinen Platz im Webinar!



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE - guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE NEWSLETTER