DAS MASTERPORTAL DEUTSCHLANDS

Politikwissenschaft – Karriereinfo

Die Arbeit von Politikwissenschaftlern

Politikwissenschaftler erwartet ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld, das sich oftmals auch auf internationalem Terrain abspielt. Generell ist ihre Hauptaufgabe die Analyse von politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Systemen. Unter anderem untersuchen sie auch die Beziehungen zwischen verschiedenen Staaten oder zwischen Institutionen und Organisationen. Je nach Spezialisierung oder Interessengebiet sind mögliche Aufgaben beispielsweise Markt- und Meinungsforschung, journalistische Tätigkeiten, Öffentlichkeitsarbeit, diplomatische Arbeit wie zum Beispiel in der Entwicklungshilfe, in der Sicherheits- und Friedenspolitik oder innerhalb politischer Organisationen.

Politikwissenschaftlern stehen viele Türen offen. Die Selbstständigkeit ist ebenso eine Option wie die Arbeit in der Lehre oder Forschung. Auch eine politische Karriere ist nicht ausgeschlossen. Politische Bildung und Verständnis sind heutzutage in der nationalen und internationalen Politik von großer Wichtigkeit, dementsprechend gefragt sind Experten auf diesem Gebiet.

Arbeitgeber von Politikwissenschaftlern

Politikwissenschaftler finden im politischen Umfeld bei Institutionen, Verbänden, Parteien und Organisationen eine Anstellung. Neben dem Deutschen Bundestag, den Länderparlamenten, Stiftungen und Gewerkschaften ist vor allem auch in der Medienbranche und der öffentlichen Verwaltung politikwissenschaftliche Fachkompetenz gefragt. Schulen, Institute der Erwachsenenbildung, Forschungseinrichtungen und Universitäten zählen ebenfalls zu Arbeitgebern von Politikwissenschaftlern.

Voraussetzungen für eine Karriere in der Politikwissenschaft

Um eine Karriere in der Politikwissenschaft zu starten, sollte man zunächst einen Hochschulabschluss aus diesem Bereich oder eine entsprechende Ausbildung vorweisen können. Wichtig ist neben diplomatischem Verständnis auch das Interesse an politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Themen und der Zusammenarbeit zwischen Staaten, Organisationen und Institutionen. Reisebereitschaft sollte ebenfalls vorhanden sein, denn in der Politik sind Treffen, Verhandlungen und Konferenzen, sowohl national als auch international, besonders bedeutsam. Gerade in diesem Fachbereich sind Fort- und Weiterbildungen gern gesehen, was auch auf das breit gefächerte Arbeitsfeld von Politikwissenschaftlern zurückgeht. Das Interesse am tagtäglichen wirtschaftlichen und politischen Geschehen ist des Weiteren gleichermaßen wichtig.

Den Masterstudiengang Politikwissenschaft kannst du an folgenden Hochschulen studieren:

MASTERSTUDIENGANGHOCHSCHULE
Imperien und Transkontinentale Räume
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Public Policy
Hertie School of Governance
Democracy and Governance
University of Tartu
Conflict Studies and Human Rights
Utrecht University
Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft
Duale Hochschule Baden-Württemberg - Center for Advanced Studies
Staatswissenschaften - Public Economics, Law and Politics (PELP)
Leuphana Universität Lüneburg
Gender Studies
Utrecht University
Politikwissenschaft
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
International Affairs
Hertie School of Governance
Globale Kommunikation: Politik und Gesellschaft
Universität Erfurt
Political Science
University of Antwerp
European Governance (double-degree programme)
Utrecht University
Executive Master of Public Administration
Hertie School of Governance
International Relations in Historical Perspective
Utrecht University
European Union - Russia Studies
University of Tartu
Staatswissenschaften
Universität Erfurt
Social Policy and Public Health
Utrecht University
European Studies - Governance and Regulation
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Master of Public Management
Universität Potsdam
Bildung - Kultur - Anthropologie
Friedrich-Schiller-Universität Jena
History of Politics and Society
Utrecht University
Political Science: Global Environmental Governance
Vrije Universiteit Amsterdam
International Development
Northumbria University
Political Science: International Relations & Transnational Governance
Vrije Universiteit Amsterdam
Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (Unterrichtsfach)
Universität Wien
Geschiedenis van politiek en maatschappij
Utrecht University
Internationale Studien
Universität Wien Postgraduate Center
Political Science: European Public Policy
Vrije Universiteit Amsterdam
Staats- und Sozialwissenschaften
Universität der Bundeswehr München
Politikwissenschaft
Universität Wien
Politikwissenschaft
Universität Bremen
Politikwissenschaft
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Philosophie, Politik und Wirtschaft
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Area Studies
Universität Rostock
Border Studies
Universität Luxemburg / Fakultät für Geisteswissenschaften
International Relations: Global Governance and Social Theory
Universität Bremen
Sozialkunde (Lehramt)
Freie Universität (FU) Berlin
Internationale und Europäische Governance
Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU)
Empirische Demokratieforschung
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Politische Wissenschaft
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH)
......


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.