DAS MASTERPORTAL DEUTSCHLANDS

JURA? …VWL? …oder einfach beides? Mannheim macht es möglich!

Bereit die Zukunft zu gestalten? Die Universität Mannheim bietet die deutschlandweit einzigartige Möglichkeit, in ein Masterprogramm zu starten, das rechtswissenschaftliche und volkswirtschaftliche Inhalte auf höchstem Niveau kombiniert und die beiden Zukunftsthemen Digitalisierung und Energiewende fokussiert! Die Universität Mannheim ist der Ort, an dem Rechtswissenschaft mit einem innovativen Profil studiert werden kann, das hervorragende Berufsaussichten schafft – bewirb dich jetzt für den Masterstudiengang „Wettbewerbs- und Regulierungsrecht (LL.M.)“!

Warum gerade Wettbewerbs- und Regulierungsrecht?

Das Wettbewerbs- sowie das Regulierungsrecht sind Rechtsgebiete von erheblich zunehmender Relevanz für die Praxis. Die steigende Anzahl von Wettbewerbs-verfahren belegen die Bedeutung des Wettbewerbsrechts: Das zeigt beispielsweise das Verfahren der Europäischen Kommission gegen Google.

Eine Tätigkeit im Wettbewerbsrecht oder in regulierten Industrien (zum Beispiel Energie, Telekommunikation, Medien oder Verkehr) setzt umfangreiche Zusatzkenntnisse voraus, auf die die traditionelle juristische Ausbildung nicht vorbereitet. Das Mannheimer Master-programm im Wettbewerbs- und Regulierungsrecht schließt mit seinem klaren Berufsbezug diese Lücke.

Sie brauchen außerdem ökonomischen Sachverstand, um das Wettbewerbs- und Regulierungsrecht in der Praxis anzuwenden. Sie können beispielsweise nur dann erfolgreich mit Technikern und Ökonomen verhandeln, wenn Ihre Fachkenntnis über juristische Bestimmungen hinausgeht.

Was sind die Schlüsselelemente des Studiengangs?

Im Laufe des Studiums wird deshalb zunächst eine umfassende Ausbildung im Öffentlichen Recht als Grundlage für das Regulierungsrecht geboten. Parallel dazu erfolgt eine Vertiefung im Wettbewerbsrecht und in ökonomischen Methoden. Die Studierenden können ihr Profil zudem durch die Wahl eines Schwerpunkts in den Bereichen Digitale Wirtschaft oder Energiewirtschaft schärfen.

Das Programm legt großen Wert auf Praxisbezug. Diesen gewährleisten das sechswöchige Pflichtpraktikum und Lehrveranstaltungen, die auch von Experten aus der Wirtschaft angeboten werden. Interdisziplinäre Seminare sowie die Masterarbeit mit individueller Ausrichtung – gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen oder einer Behörde – bieten aktuelle Forschungseinblicke.





Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

MASTER AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.