DAS MASTERPORTAL DEUTSCHLANDS
web_Zuverlaessigkeit.jpg
Zuverlässigkeitsingenieurwesen M.Eng. - Infos zum Master
web_ZFH Logo.jpg

Infos und Links


Studiengang

Zuverlässigkeitsingenieurwesen M.Eng.


Hochschule

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen - ZFH


Kontakt zur Studienberatung
Mehr Infos zur Hochschule
Social Media:

    Zuverlässigkeitsingenieurwesen M.Eng.
  • Kurzprofil
  • Inhalte
  • Karriere
  • Zulassung
  • Impressionen
  • Masterstudiengänge
  • Kosten
  • Fördermöglichkeiten
  • Kontakt

Master of Engineering in Zuverlässigkeitsingenieurwesen

Das Fernstudium Zuverlässigkeit, Funktionale Sicherheit und Qualität von (elektro-)technischen Systemen (ZSQ) ist ein Angebot der Hochschule Darmstadt in Kooperation mit der ZFH.


Der Studiengang richtet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure und technische Führungskräfte, die sich fachübergreifend im thematischen Umfeld der Entwicklung zuverlässiger und betriebssicherer Produkte und ihren Produktionen weiterbilden möchten.

 

In diesem interdisziplinären Studium werden umfassend Kenntnisse in den Bereichen der Systemzuverlässigkeit technischer Systeme, der Betriebssicherheit und des Qualitätsmanagements behandelt, aber ebenso auch Themen wie Recht, Kommunikationsfähigkeit und Betriebswirtschaft.


Aufgrund der Stärkung methodischer und fachlicher Kompetenzen, werden den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs ZSQ ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten geboten.

 

Das Fernstudium ist modular aufgebaut, die Studienzeit beträgt in der Regel sechs Semester, berufsbegleitend.
Das berufsbegleitende Masterfernstudium ist ein Zusammenspiel aus Selbststudium, virtuellen Lerneinheiten sowie acht Präsenztagen pro Semester, die an den Wochenenden an den Hochschulen Darmstadt oder Aschaffenburg oder bei Partnern aus Industrie und Forschung stattfinden. Dabei kommt ein Methodenmix aus Kompaktvorlesungen, Übungen Laborversuchen und Teamprojekten zum Einsatz. Das ermöglicht die Vertiefung des erarbeiteten Lernstoffs und stellt den Praxisbezug sicher.

 

Durch den modularen Aufbau, können auch einzelne Themengebiete, wie die funktionale Sicherheit, die Zuverlässigkeitstechnik oder das Qualitätsmanagement als Einzelzertifikat belegt werden.

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

weiter: Inhalte »

Master of Engineering in Zuverlässigkeitsingenieurwesen: Inhalte

Der Studiengang ist interdisziplinär aufgebaut. Er vermittelt praxisbezogene Kompetenzen und orientiert sich inhaltlich an der VDI-Richtlinie 4002 für Zuverlässigkeitsingenieure und –ingenieurinnen. Die Studieninhalte umfassen die zentralen Themenbereiche der Zuverlässigkeitstechnik und der funktionalen Sicherheit. Erweitert wird das Studienprogramm durch allgemeine Aspekte des Qualitätsmanagements sowie betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Fragestellungen, abgerundet durch Soft Skills aus dem Bereich der Kommunikation im betrieblichen Umfeld.

 

Das berufsbegleitende Fernstudium ist modular aufgebaut und zeichnet sich durch einen Wechsel aus Selbstlern- und Präsenzphasen aus. Zu jeder Lehrveranstaltung stehen Lehrbriefe und E-Learning-Materialien für Sie zur Verfügung. Es besteht aus Selbststudienphasen im Wechsel mit vier Präsenzphasen pro Semester an Freitagen und Samstagen.

Studieninhalte

1. Semester
Kommunikation
Systementwicklung

 

2. Semester
Grundlagen der Zuverlässigkeitstechnik
Zuverlässigkeitstechnik

 

3. Semester
Funktionale Sicherheit
Menschlicher Faktor

 

4. Semester
Projektmanagement und Teamprojekt
Qualitätsmanagement

 

5. Semester
Betriebswirtschaftslehre
Recht
Mastermodul (Thesis und Kolloquium)

 

6. Semester
Mastermodul (Thesis und Kolloquium)

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Kurzprofil

weiter: Karriere »

Master of Engineering in Zuverlässigkeitsingenieurwesen: Karriere

Zuverlässigkeit, Funktionale Sicherheit und Qualität stellen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil für die Einsatzfreundlichkeit und Nutzungsdauer von Produkten dar. Gleichzeitig werden (elektro-)technische Systeme immer komplexer und Hersteller sowie Zulieferer müssen gegenüber Kunden und Behörden deren Zuverlässigkeit über den gesamten Lebenszyklus nachweisen.

 

Einerseits müssen höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt werden – denn fehlende Sicherheit, Fehlfunktionen oder ein Ausfall stellen für Unternehmen ein hohes und kostenintensives Risiko, oft verbunden mit Rechtsstreitigkeiten, Rückrufaktionen oder Imageschäden, dar. Andererseits gilt es Entwicklungs- und Herstellungskosten zu minimieren und dies bei kürzeren Entwicklungszeiten.

 

Hier setzt der Studiengang an: Sie erwerben die fachlichen Kompetenzen, um sichere und zuverlässige Produkte zu entwickeln und zu produzieren und dies zu marktgerechten Preisen. Durch das Studium erlangen Sie sowohl Methoden- als auch Managementkompetenzen, um an der Schnittstelle zwischen Produktentwicklung und Organisationseinheiten zu arbeiten. Sie lernen Zuverlässigkeitsziele im Unternehmensumfeld einzuführen, umzusetzen und zu überwachen. Dieser Masterabschluss rüstet Sie, auch den Zukunftsthemen der Industrie 4.0 sicherheitskritisch zu begegnen und deren Umsetzung im Unternehmen zu begleiten. Sie erlangen aktuelles Wissen auf dem neuesten Stand der Technik und eine international anerkannte Qualifikation, die Ihnen persönlich Aufstiegsmöglichkeiten bietet.

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Inhalte

weiter: Zulassung »

Master of Engineering in Zuverlässigkeitsingenieurwesen: Zulassung

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium an einer Fachhochschule oder Universität bzw. ein zum Bachelor oder Diplom vergleichbarer akademischer akkreditierter Abschluss.
    Als einschlägig werden Abschlüsse aus dem Ingenieurbereich angesehen.
  • Mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis nach dem ersten Hochschulabschluss.

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Karriere

weiter: Impressionen »

Zuverlässigkeitsingenieurwesen M.Eng. - Impressionen zum Masterstudium



Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Zulassung

weiter: Masterstudiengänge »

Übersicht der Masterstudiengänge - Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen - ZFH



Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Impressionen

weiter: Kosten »

Master of Engineering in Zuverlässigkeitsingenieurwesen: Kosten

Pro Semester entstehen Kosten in Höhe von 2.200 € zuzüglich des Semesterbeitrags der Hochschule Darmstadt.


Dazu können Übernachtungs- und Reisekosten anfallen.

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Masterstudiengänge

weiter: Fördermöglichkeiten »

Master of Engineering in Zuverlässigkeitsingenieurwesen: Fördermöglichkeiten

Für gewöhnlich können Kosten, die für eine Fort- und Weiterbildung entstehen, steuerlich abgesetzt werden. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihren Steuerberater oder das Finanzamt.

 

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach dem Bildungsfreistellungsgesetz die Möglichkeit von ihrem Arbeitgeber bezahlten Urlaub für die Präsenztage an den Hochschulen zu erhalten.

 

Finanzielle Unterstützung erhalten Bildungsinteressierte auch durch den Bund und die Länder. Informationen unter: www.zfh.de/foerderung

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Kosten

weiter: Kontakt »

Hochschule

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen - ZFH


Studienorte: HS Darmstadt Birkenweg 8-10 100
64295 Darmstadt
Deutschland
Hessen
T   +49 61 51 16 82 80
E   raphael.kurz@h-da.de

« zurück: Fördermöglichkeiten

Fakten zum Master

Studienort

Darmstadt

Fachrichtung

Ingenieurwissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften

Abschluss

Master of Engineering

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Sommersemester ,
Wintersemester

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Fernstudium

6 Semester Studienzeit

Kosten EU: 2200 EUR / Semester

Kosten Nicht-EU: 2200 EUR / Semester

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?

Fakten zum Master

Studienort

Darmstadt

Fachrichtung

Ingenieurwissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften

Abschluss

Master of Engineering

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Sommersemester ,
Wintersemester

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Fernstudium

6 Semester Studienzeit

Kosten EU: 2200 EUR / Semester

Kosten Nicht-EU: 2200 EUR / Semester

Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE - guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE NEWSLETTER
Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.