Finde deinen Master!
web_2020_Raimo Rudi Rumpler-4860_StRel.jpg
Steuern und Rechnungslegung - Infos zum Master
web_wulogo.jpg

Infos und Links


Studiengang

Steuern und Rechnungslegung


Hochschule

WU Wirtschaftsuniversität Wien


Kontakt zur Studienberatung
Mehr Infos zur Hochschule
Social Media:

    Steuern und Rechnungslegung
  • Kurzprofil
  • Studieninhalte
  • Karriere
  • Zulassung
  • Masterstudiengänge
  • 5 Gründe für StRel
  • Online-Infoveranstaltungen
  • Kontakt

Steuern und Rechnungslegung: Kurzprofil

Das Programm kombiniert einzigartig Rechnungslegung, betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerrecht. Sie bereiten sich damit auf einen stark regelbasierten Arbeitsmarkt vor – sowohl in einem Unternehmen als auch in beratenden Berufen. Sie sehen Ihre Zukunft in der Steuerberatung oder Wirtschaftsprüfung? Mit dem praxisnahen StRel-Studium investieren Sie in Ihre Karriere: Sie werden fit für den Job und gestalten Steuern und Accounting aktiv mit.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

weiter: Studieninhalte »

Steuern und Rechnungslegung: Studieninhalte

Das Masterstudium Steuern und Rechnungslegung umfasst neben der facheinschlägigen betriebswirtschaftlichen Ausbildung zusätzlich ergänzende Fächer aus den Bereichen Volkswirtschaft sowie Öffentliches Recht und Steuerrecht. Durch die Kombination von rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Ausbildung im Bereich Steuern und Rechnungslegung sind Absolvent/inn/en des Masterstudiums bestens auf Fach- und Führungsaufgaben in den facheinschlägigen Berufsfeldern vorbereitet. Ebenso ist dieses Masterstudium eine ideale Grundlage für AbsolventInnen, die eine weitere wissenschaftliche Laufbahn anstreben und ein Doktoratsstudium anschließen möchten.

 

Weitere Informationen, sowie einen Studienplan und die Stundentafel finden Sie hier.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Kurzprofil

weiter: Karriere »

Steuern und Rechnungslegung: Karriere

Nach Abschluss des Masterstudiums Steuern und Rechnungslegung sind die Absolvent/inn/en in der Lage:

  • die geltenden Grundprinzipien der Bilanzierung und der Besteuerung, insbesondere der Unternehmensbesteuerung in ihre praktische Arbeit zu übertragen
  • die gesetzlichen Normen, die Verwaltungsanweisungen und die Rechtsprechung des geltenden österreichischen Unternehmensrechts und Unternehmenssteuerrechts darzulegen
  • komplexe Fragestellungen und Fälle der steuerlichen Beratung in den Bereichen betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerrecht selbständig zu lösen.
  • Gestaltungsspielraum und -möglichkeiten des Steuerrechts zu erkennen und Vorteilhaftigkeitsüberlegungen qualitativ und quantitativ vorzunehmen und dabei auch die gesellschaftliche Rolle wirtschaftlicher Unternehmen zu verstehen und einem hohen ethischen und moralischen Standard gerecht zu werden
  • Verfahren der Veranlagungssimulation, der Kapitalwertermittlung unter Berücksichtigung von Steuern sowie der Ermittlung effektiver Steuersätze umzusetzen
  • Kenntnisse der Rechnungslegung, des Steuerrechts und der Steuerlehre mit Fragen des Controllings, der Unternehmensfinanzierung, der Finanzwissenschaften und des Gesellschaftsrechts in Beziehung zu setzen
  • mit neuen rechtlichen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen effektiv Schritt zu halten und selbständig die Konsequenzen von Änderungen des Unternehmensrechts und des Unternehmenssteuerrechts zu analysierenrechtswissenschaftliche Techniken und Instrumente der juristischen Methodenlehre selbständig anzuwenden
  • die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen im Sinne des Prinzips des lebenslangen Lernens kontinuierlich weiterzuentwickeln

 

Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten für Absolvent/inn/en des Masterstudiums Steuern und Rechnungslegung sind weit gestreut. Dennoch gibt es einige Berufsbilder, die für Absolvent/inn/en des Masterstudiums eine besondere Rolle spielen:

  • Steuerberater/in
  • Wirtschaftsprüfer/in
  • Finanzbeamt/er/in
  • Unternehmensberater/in, insbesondere Finanzberater/in
  • Mitarbeiter/in im Controlling, Rechnungswesen, Steuerabteilung usw.

Das abgeschlossene Masterstudium qualifiziert auch für eine weiterführende wissenschaftliche Ausbildung/Tätigkeit (Doktorats-/PhD-Studium) im Bereich Steuern und Rechnungslegung.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Studieninhalte

weiter: Zulassung »

Steuern und Rechnungslegung: Zulassung

Voraussetzungen für die Zulassung zum Masterstudium Steuern und Rechnungslegung (gem. § 2 des Studienplans):

  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Studiums (Bachelorstudium, FH-Bakkalaureats-Studiengang oder gleichwertiges Studium)
  • Das Vorstudium muss mindestens 180 ECTS-Anrechnungspunkte umfassen.

 

Innerhalb des Vorstudiums müssen Prüfungen im Ausmaß von:

  • mind. 70 ECTS im Bereich Betriebswirtschaft/Volkswirtschaft
  • ODER 90 ECTS in Rechtswissenschaften
  • mind. 12 ECTS im Bereich Rechnungslegung
  • mind. 12 ECTS im Bereich Steuerrecht abgelegt worden sein.

 

Sofern die 12 ECTS in Rechnungslegung in nicht ausreichendem Umfang vorliegen, können sie durch die Lehrveranstaltungen Accounting Management Control I und II aus den deutschsprachigen Bachelorstudien der WU Wien erworben werden. Informationen zur Teilnahme an diesen Lehrveranstaltungen sowie zur Anmeldung und

 

Zulassung im Allgemeinen erhalten Sie hier.

Die Bewerbungsphase ist vom 29.03. - 31.05.2021.


Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie sich auf einen deutschsprachigen Masterstudiengang bewerben können, klicken Sie hier und erhalten Sie die wichtigsten Informationen in einem Video.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Karriere

weiter: Masterstudiengänge »

Steuern und Rechnungslegung: 5 Gründe, um StRel zu studieren:

  • Kombiniert Steuern und Accounting
  • Lehrende, die die Branche lenken
  • Events zur Vertiefung und Vernetzung
  • Abschluss in 3 Semestern möglich
  • Karriere in wachsender Branche

Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Masterstudiengänge

weiter: Online-Infoveranstaltungen »

Online Master's Day

Möchten Sie mehr über die Masterprogramme an der WU Wien herausfinden? Nehmen Sie am Online Master's Day am 13.04.2021 teil.

Mehr Informationen zu den Online Days.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: 5 Gründe für StRel

weiter: Kontakt »

Hochschule

WU Wirtschaftsuniversität Wien


Studienort:Wirtschaftsuniversität Wien Welthandelsplatz 1
1020 Wien
Österreich
Wien
T  +43/1/31 336/3500
E  studieninfo@wu.ac.at

« zurück: Online-Infoveranstaltungen

Fakten zum Master

Studienort

Wien

Fachrichtung

Wirtschaft und Management

Abschluss

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Wintersemester - WS 2021/22

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: 363,36 EUR / Semester

Kosten Nicht-EU: 726,72 EUR / Semester

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?

Fakten zum Master

Studienort

Wien

Fachrichtung

Wirtschaft und Management

Abschluss

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Wintersemester - WS 2021/22

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: 363,36 EUR / Semester

Kosten Nicht-EU: 726,72 EUR / Semester

Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.