Finde deinen Master!
web_2020_Header_Serial-Storytelling.jpg
Serial Storytelling - Infos zum Master
web_ifs_logo_schwarz_transparent_rgb_250x250.jpg

Infos und Links


Studiengang

Serial Storytelling


Hochschule

ifs internationale filmschule köln


Kontakt zur Studienberatung
Mehr Infos zur Hochschule
Social Media:

    Serial Storytelling
  • Kurzprofil
  • Studieninhalte
  • Karriere
  • Zulassung
  • Masterstudiengänge
  • Kontakt

Master of Arts in Serial Storytelling

Der Masterstudiengang »Serial Storytelling« ermöglicht es jungen Medienschaffenden, Formen und Methoden des seriellen Erzählens für TV und Streaming-Plattformen kennenzulernen, zu meistern und weiterzuentwickeln. Unterstützt durch renommierte Serienschaffende, Script Consultants und Medienwissenschaftler*innen analysieren die Studierenden die Erfolgsgeheimnisse erfolgreicher Serien und entwickeln eigene innovative Serienkonzepte. Dabei stehen Seriendramaturgie, Figurenentwicklung und kooperative Stoffentwicklung (»Writers’ Room«) im Mittelpunkt ihrer praktischen Arbeit. Neben Drehbuchhandwerk und medientheoretischen Inhalten vermittelt der Studiengang auch Grundlagen transnationaler Märkte und neuer medialer Plattformen, und er unterstützt die Studierenden bei der Erforschung innovativer Erzählformen, Arbeitsmodelle und Vertriebswege. Bei umfangreicheren Schreibprojekten können sich die Studierenden entscheiden, entweder auf Englisch mit Blick auf den internationalen Serienmarkt oder auf Deutsch mit Blick auf deutschsprachige Serienmärkte zu schreiben.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

weiter: Studieninhalte »

Serial Storytelling: Studieninhalte

Die angehenden Serienautor*innen arbeiten mit renommierten internationalen Lehrenden und Guest Speakers wie Kath Lingenfelter (»Westworld«), Annette Hess (»Ku’damm 56/69/63«) oder Jeppe Gjervig Gram (»Borgen«). Unterstützt wird das Programm von namhaften Partnern wie RTL, TVNOW, ZDF, SKY Deutschland, Série Series, Series Mania und dem Film Festival Cologne.

 

 

Die Verbindung der Analyse lokaler und internationaler Serienmärkte bietet angehenden Serienautor*innen einzigartige Lernerfahrungen:

  • Verbindung von professionellem Drehbuchhandwerk mit Methoden kooperativer Stoffentwicklung im Writers’ Room
  • Anwendung zukunftsweisender Modelle und Methoden seriellen Erzählens
  • Erschaffung glaubwürdiger Figuren, fesselnder Ensembles, überzeugender Storyworlds, überraschender Plots und tragfähiger Konzepte
  • Vertiefung wichtiger Soft Skills wie Pitching, Networking und Verhandeln
  • Dramaturgisch begleitete Stoffentwicklung von 4-5 Serienprojekten in verschiedenen Formaten über einen Zeitraum von vier Semestern
  • Kooperative und individuelle Projektarbeit, die unter anderem die Entwicklung einer Original-Drama-Serie im Writers’ Room nach dem US-amerikanischen Modell unter Anleitung einer erfahrenen Showrunner-Persönlichkeit umfasst
  • Professionelle Networking- und Pitch-Gelegenheiten, z.B. durch Exkursionen zu internationalen Serienfestivals wie Seriencamp München, Série Series Fontainebleau oder Series Mania Lille
  • Auseinandersetzung mit philosophischen und ethischen Themen mit dem Ziel, das serielle Erzählen anhand akademischer und künstlerischer Forschungsprojekte zu hinterfragen und weiterzuentwickeln
  • Diskussionen mit anerkannten Expert*innen aus verschiedensten Bereichen zu drängenden gesellschaftlichen Fragen sowie zu aktuellen Trends und zu Visionen zukünftiger Serienmärkte, Formate und Vertriebswege
  • Einbindung dieser Erkenntnisse in spannende, innovative und relevante serielle Erzählungen

Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Kurzprofil

weiter: Karriere »

Serial Storytelling: Karriere

Absolvent*innen des MA Serial Storytelling arbeiten als Drehbuchautor*innen für und von seriellen Formaten, als Games-, Transmedia- und VR-Autoren, als Script Consultants und Redakteur*innen für unterschiedlichste Serienmärkte und Plattformen. Zu den Alumni-Aktivitäten des Studiengangs gehören Networking-Events bei Serienfestivals, Mentorenprogramme und spezielle Weiterbildungsangebote.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Studieninhalte

weiter: Zulassung »

Serial Storytelling: Akademische Voraussetzungen

Für die Zulassung zum Master-Studium ist ein Bachelor-Abschluss (oder ein gleichwertiger Abschluss) von mindestens 180 ECTS-Leistungspunkten oder ein höherer Abschluss (z.B. ein deutscher Magister- oder Diplomabschluss) einer anerkannten Hochschule erforderlich. Die ifs begrüßt die Bewerbung talentierter Autor*innen, die Abschlüsse in fachfremden Studienfächern erworben haben.
In begründeten Ausnahmefällen können Bewerber*innen mit außergewöhnlichem künstlerischem Talent, denen eine oder mehrere dieser formalen Voraussetzungen fehlen, die Teilnahme an diesem Programm als Weiterbildungsteilnehmer*innen beantragen.

 

Berufserfahrung

Bewerber*innen müssen über eine mindestens einjährige Berufserfahrung im Medienbereich verfügen. (Näheres hierzu finden Sie unten unter dem Punkt »FAQ«.)

 

Sprachkenntnisse

Darüber hinaus müssen Bewerber*innen ausreichende Englischkenntnisse nachweisen (Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen, z.B. durch eine TOEFL-Punktzahl von 87 Punkten (internetbasiert) oder gleichwertige Testergebnisse). Englische Muttersprachler*innen sind von dieser Anforderung ausgenommen. Deutschkenntnisse sind nur für Studierende im deutschsprachigen Track erforderlich.

 

Schreiberfahrung und Drehbuchkenntnisse

Solide Grundkenntnisse im Bereich Drehbuch und Dramaturgie – in Theorie und Praxis – sind Voraussetzung für die Aufnahme in diesen Masterstudiengang.

Diese Kenntnisse und Fertigkeiten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens geprüft. Sollten sich bei einzelnen Kandidat*innen zum Zeitpunkt der Aufnahmeprüfung in diesen Bereichen Defizite zeigen, besteht die Möglichkeit, die fehlenden Kenntnisse durch einen Vorkurs vor Beginn des Master-Studiums zu erwerben, etwa im Rahmen der Summer School Screenwriting der ifs (oder im Rahmen eines Kurses auf vergleichbar hohem Niveau). Sollte die Aufnahmejury dies zur Bedingung machen, muss der/die Bewerber*in die anfallenden zusätzlichen Kosten übernehmen. In diesen Fällen wird die Zulassung zum Studium vorbehaltlich des ausstehenden Nachweises erbracht.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Karriere

weiter: Masterstudiengänge »

Hochschule

ifs internationale filmschule köln


Studienort:ifs internationale filmschule köln Schanzenstraße 28
51063 Köln
Deutschland
Nordrhein-Westfalen
T  +49 2219 201880
E  info@filmschule.de

« zurück: Masterstudiengänge

Fakten zum Master

Studienort

Köln

Fachrichtung

Medien

Abschluss

Master of Arts Serial Storytelling

Unterrichtssprache

Englisch

Studienbeginn

Wintersemester - September 2021

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

2 Jahre Studienzeit

Kosten EU: 2500 EUR / Semester

Kosten Nicht-EU: 3500 EUR / Semester

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?

Fakten zum Master

Studienort

Köln

Fachrichtung

Medien

Abschluss

Master of Arts Serial Storytelling

Unterrichtssprache

Englisch

Studienbeginn

Wintersemester - September 2021

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

Vollzeit

2 Jahre Studienzeit

Kosten EU: 2500 EUR / Semester

Kosten Nicht-EU: 3500 EUR / Semester

Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.