Finde deinen Master!
MASTER AND MORE Logo
MASTER AND MORE Logo
    Medizinrecht (LL.M.)
  • Kurzprofil
  • Inhalte
  • Karriere
  • Zulassung
  • Impressionen
  • Masterstudiengänge
  • Vorteile
  • Dozierende
  • Kontakt

Medizinrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster / JurGrad gGmbH

Das vergleichsweise junge Rechtsgebiet des Medizinrechts gewinnt aufgrund der demographischen Entwicklung, des technischen Fortschritts und neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich des Gesundheitswesens immer größere Bedeutung.


Das Medizinrecht wird geprägt durch den Konflikt zwischen dem Ziel einer möglichst optimalen medizinischen Versorgung einerseits und der Notwendigkeit eines in seiner Gesamtheit finanzierbaren Gesundheitssystems andererseits.


Zugleich wird der Fokus zunehmend auch auf die ethische Dimension von Finanzierungs-, Struktur- und Behandlungsentscheidungen gelenkt. In diesem komplexen, aber rechtssystematisch fragmentierten Umfeld soll der Studiengang „Medizinrecht“ verlässliche Methoden für die Arbeit am Fall, aber auch Anleitung zur theoretischen Bewältigung und Reflexion von Handlungsentscheidungen liefern.


Das Bedürfnis nach einem umfassenden Masterstudiengang auf diesem hochpolitisierten Gebiet wird durch die regelmäßigen Änderungen verstärkt. Das Medizinrecht befindet sich in einem fortlaufenden Entwicklungsprozess, der durch neue gesetzliche Vorschriften und interpretierende Urteile in immer kürzeren Intervallen bestimmt wird. Mit den komplexer werdenden Fragestellungen steigen auch die Erwartungen an hochqualifizierte Expertinnen und Experten mit fachübergreifendem Know-how. Den Anforderungen einer kompetenten und hochwertigen Beratung wird nur die Person gerecht werden können, die sich nicht ausschließlich auf eines der Fachgebiete konzentriert, sondern entgegen dem Trend zur Subspezialisierung ein Verständnis aller praxisrelevanten Bereiche des Medizinrechts sowie von normativen Grundstrukturen, Zusammenhängen und Schnittstellen zu anderen Fachgebieten (insbesondere der Medizin, Pharmazie, aber auch Ethik) vorweisen kann. Diesen Bedarf zu decken, ist das Ziel des Studiengangs.


Bei erfolgreichem Abschluss wird den Absolventinnen und Absolventen der Hochschulgrad eines „Master of Laws“ (LL.M.) verliehen. Der Studiengang ermöglicht zudem den juristisch vorgebildeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Erwerb und Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse im Sinne der FAO für die Verleihung der Bezeichnung „Fachanwalt/Fachanwältin für Medizinrecht“.


Dieser Masterstudiengang ist speziell auf Berufstätige zugeschnitten und richtet sich an berufserfahrene Jurist:innen, Ökonom:innen, Mediziner:innen und Pharmazeut:innen ebenso wie an junge Absolventinnen und Absolventen anderer Fachrichtungen, Berufseinsteigerinnen und -einsteiger sowie Referendar:innen, deren Ziel eine Führungsposition in Versicherungs-, pharmazeutischen und sonstigen Unternehmen, Ministerien und Verbänden, Institutionen des Gesundheitssystems, Kliniken sowie Anwaltskanzleien medizinrechtlicher Ausrichtung ist. Hochschulabsolventinnen und -absolventen aus anderen Fachrichtungen steht die Teilnahme am Studiengang ebenfalls offen. Bewerberinnen und Bewerber ohne juristisches Erststudium müssen einen zusätzlichen Vorschaltkurs absolvieren.

 

 

Download Broschüre

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

weiter: Inhalte »

Medizinrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster / JurGrad gGmbH: Inhalte

1. Semester
 

  • Einführung in den Tätigkeitsbereich Medizinrecht
  • Begriffliche und verfassungsrechtliche Grundlagen des Medizinrechts
  • Medizinische Ethik/Ethische Grundlagen des Medizinrechts
  • Europarechtliche Grundlagen des Medizinrechts
  • Die Rechtsverhältnisse zwischen Arzt bzw. Krankenhaus und Patient
  • Medizinisch-ökonomische Entscheidungsaspekte im klinischen Alltag
  • Medizinische Grundlagen
  • Zivilrechtliche Haftung des Arztes und des Krankenhausträgers
  • (Zivil)Prozessuale Besonderheiten und Fragen der Beweislast
  • Materielles Arztstrafrecht
  • Die Berufshaftpflichtversicherung des Arztes und des Krankenhausträgers
  • Systematik des SGB, gesetzliche Unfallversicherung, Verfahrens- und Prozessrecht im Sozialrecht
  • Private Krankenversicherung
  • Vertragsarzt- und Vertragszahnarztrecht
  • Heimrecht
  • Die Vertretung handlungsunfähiger Menschen



2. Semester
 

  • Gesetzliche Krankenversicherung – Strukturelemente und Versichertenrecht
  • Rechtliche Handlungsformen der Gesetzlichen Krankenversicherung
  • Das Recht der Pflege
  • Aktuelles zum Pflegeberufsgesetz
  • Krankenhausrecht (einschließlich Bedarfsplanung, Finanzierung und Chefarztvertragsrecht)
  • Arzneimittelrecht
  • Medizinprodukterecht
  • Das Recht der biomedizinischen Forschung am Menschen
  • Gesellschafts- und Kooperationsrecht der Ärzte
  • Grundzüge des Apothekenrechts
  • Schlichtung, Mediation und Schiedsgerichtsbarkeit – Verfahren zur Erledigung von Streitigkeiten im Medizinrecht
  • Vergütungsrecht der Heilberufe
  • Vergütungsrecht der Krankenhäuser
  • Leistungssteuerung, Qualitätssicherung und Rationierung in der Gesetzlichen Krankenversicherung



3. Semester
 

  • Sonstiges Vertragsrecht und Wettbewerbsrecht der Ärzte
  • Überprüfung der vertragsärztlichen Honorarabrechnung
  • Neue Versorgungsformen
  • Arbeitsrecht in Krankenhaus und Arztpraxis
  • Compliance
  • Das Recht der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
  • Kartell- und Vergaberecht im Gesundheitswesen
  • Ärztliches Berufsrecht
  • Grundzüge des Berufs- und Zulassungsrechts der Psychotherapeuten, sonstiger Heilberufe, Heilpraktiker und Heilhilfsberufe/Gesundheitshandwerker
  • Grundlagen der Gesundheitsökonomik
  • Gesundheitsökonomie und Krankenhausmanagement
  • Steuerrechtliche Fragen des Gesundheitswesens
  • Recht der Biomedizin

Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Kurzprofil

weiter: Karriere »

Medizinrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster / JurGrad gGmbH: Karriere

Dieser Masterstudiengang ist speziell auf Berufstätige zugeschnitten und richtet sich an berufserfahrene Jurist:innen, Ökonom:innen, Mediziner:innen und Pharmazeut:innen ebenso wie an junge Absolventinnen und Absolventen, Berufseinsteiger:innen und Referendar:innen, deren Ziel eine Führungsposition in Versicherungs-, pharmazeutischen und sonstigen Unternehmen, Ministerien und Verbänden, Institutionen des Gesundheitssystems, Kliniken sowie Anwaltskanzleien medizinrechtlicher Ausrichtung ist. Juristinnen und Juristen können zudem auch die theoretischen Kenntnisse erwerben, die im Sinne der Fachanwaltsordnung (FAO) Voraussetzung für den „Fachanwalt/Fachanwältin für Medizinrecht“ sind. Die Teilnahme am Studiengang ist auch Hochschulabsolventinnen und -absolventen aus anderen Fachrichtungen möglich.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Inhalte

weiter: Zulassung »

Medizinrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster / JurGrad gGmbH: Zulassung

Voraussetzung für eine Aufnahme in den Masterstudiengang „Medizinrecht“ ist ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit den Abschlüssen:

  • Staatsexamen
  • Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss unter den besten 50 % aller Absolvent:innen an einer Hochschule mit mindestens 240 ECTS-Punkten. Bis zu 60 ECTS-Punkte können aufgrund beruflicher Qualifikationsleistungen angerechnet werden.
  • Für nichtjuristische Bewerberinnen und Bewerber: Teilnahme am Vorschaltkurs und Bestehen von zwei Klausuren

Darüber hinaus wird eine mindestens einjährige Berufserfahrung vorausgesetzt.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Karriere

weiter: Impressionen »

Medizinrecht (LL.M.) - Impressionen zum Masterstudium


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Zulassung

weiter: Masterstudiengänge »

Medizinrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster / JurGrad gGmbH: Vorteile für die Karriere

  • Erwerb eines international anerkannten und akkreditierten akademischen Mastergrads
  • Vermittlung fundierter Beratungskompetenz auf dem Gebiet des Medizinrechts
  • Erwerb von Wissen und Fachkompetenz an einer der renommiertesten Universitäten Deutschlands, basierend auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Praxis
  • Erwerb der besonderen theoretischen Kenntnisse im Sinne der Fachanwaltsordnung (FAO) für die Verleihung der Bezeichnung „Fachanwalt/Fachanwältin für Medizinrecht“
  • Einrichtung und Förderung eines Netzwerkes – ein Gewinn über den Studiengang hinaus

 

 


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Masterstudiengänge

weiter: Dozierende »

Medizinrecht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster / JurGrad gGmbH: Dozenten

Hierzu zählen Expertinnen und Experten renommierter Hochschulen ebenso wie Praktiker:innen aus Medizinrechtskanzleien, Gerichten sowie den einschlägigen Verbänden und Institutionen des Gesundheitswesens. Sie alle verfügen über exzellente Reputation, langjährige Berufserfahrung und tiefgehende Kenntnisse in ihrem Tätigkeitsbereich. So haben Sie die einmalige Möglichkeit, vom Erfahrungsschatz aus Wissenschaft und Praxis zu profitieren.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Vorteile

weiter: Kontakt »

Hochschule

Westfälische Wilhelms-Universität Münster / JurGrad gGmbH


Studienort:Westfälische Wilhelms-Universität Münster / JurGrad gGmbH Picassoplatz 3
48143 Münster
Deutschland
Nordrhein-Westfalen
T  (0251) 620770
E  info@jurgrad.de

« zurück: Dozierende

Fakten zum Master

Studienort

Münster

Fachrichtung

Medizin und Gesundheit, Rechtswissenschaften

Abschluss

Master of Laws (LL.M.) – Fachanwalt/Fachanwältin für Medizinrecht

Unterrichtssprache

Deutsch

Semesterbeitrag

307 EUR

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

berufsbegleitend

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: 10800 EUR / Gesamtkosten

Kosten Nicht-EU: 10800 EUR / Gesamtkosten

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?

Fakten zum Master

Studienort

Münster

Fachrichtung

Medizin und Gesundheit, Rechtswissenschaften

Abschluss

Master of Laws (LL.M.) – Fachanwalt/Fachanwältin für Medizinrecht

Unterrichtssprache

Deutsch

Semesterbeitrag

307 EUR

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

berufsbegleitend

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: 10800 EUR / Gesamtkosten

Kosten Nicht-EU: 10800 EUR / Gesamtkosten

Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu