Finde deinen Master!
web_2020_Uni_Vogelperspektive_1920x856.jpg
Innovationsmanagement und Entrepreneurship (berufsbegleitender MBA) - Infos zum Master
web_Uni-Logo Blau (jpg-Format).jpg

Infos und Links


Studiengang

Innovationsmanagement und Entrepreneurship (berufsbegleitender MBA)


Hochschule

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg


Kontakt zur Studienberatung
Mehr Infos zur Hochschule
Social Media:

    Innovationsmanagement und Entrepreneurship (berufsbegleitender MBA)
  • Kurzprofil
  • Studieninhalte
  • Karriere
  • Zulassung
  • Impressionen
  • Masterstudiengänge
  • Kontakt

Innovationsmanagement und Entrepreneurship (berufsbegleitender MBA): Kurzprofil

Marktchancen erkennen, Geschäftsideen umsetzen und Innovationen voranbringen - beim Gründen und Entwickeln von Unternehmen sind dies die Schlüssel zum Erfolg. Innovationsmanagement wird deshalb zunehmend systematisch betrieben. Und unternehmerisches Denken ist längst auch unterhalb der Chefetage gefragt. Wir vermitteln Ihnen, wie Sie im Unternehmen für neue Impulse sorgen und Innovationen erfolgreich machen.

 

Die Universität Oldenburg ist eine der "Top-Adressen in der Gründungsförderung" und zählt mit dem berufsbegleitenden Innovations-Studiengang zu den Vorreitern in Deutschland. Seit mehr als zehn Jahren erweitern Selbständige und Beschäftigte aus unterschiedlichsten Branchen ihre Innovationskompetenz am C3L. Sie profitieren von exzellenter Lehre, praxisorientierter Projektarbeit und hervorragender persönlicher Betreuung. Bei uns werden Sie zum Innopreneur - und verwandeln Ideen in Erfolge.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

weiter: Studieninhalte »

Innovationsmanagement und Entrepreneurship (berufsbegleitender MBA): Studieninhalte

Für Ihren MBA-Studienabschluss absolvieren Sie 7 Pflichtmodule, darunter auch das Master-Modul, und wählen weitere 5 Wahlpflichtmodule nach eigenem Interesse und Qualifikationsbedarf aus.
Mit dem Studium der Pflichtmodule erlangen Sie grundlegendes, auf Innovationen und Unternehmertum bezogenes Managementwissen. Die Module bilden daher die Basis für die weitere Spezialisierung. Im Rahmen des Master-Moduls (Pflichtmodul) bereiten Sie sich gezielt auf die Masterarbeit vor und erstellen diese.

 

Der Masterstudiengang Innovationsmanagement und Entrepreneurship bietet die Möglichkeit, sich auf einem der beiden Teilgebiete stärker zu spezialisieren. Durch die Festlegung auf 5 Wahlpflichtmodule lässt sich so ein eigenes Innopreneurship-Kompetenzprofil aufbauen. Sie können Ihr Studium aus allen Wahlpflichtmodulen nach eigenem Bedarf zusammenstellen: In den Modulen des Schwerpunkts Innovationsmanagement werden insbesondere Inhalte mit speziellem Innovationsbezug behandelt; in den Modulen des Schwerpunkts Entrepreneurship werden insbesondere für Unternehmertum relevante Themen behandelt. Speziell im Professionalisierungsmodul können Sie gezielt Schlüsselkompetenzen für Führungskräfte trainieren. Drei Professionalisierungseinheiten (jeweils 2 Kreditpunkte) werden zum Professionalisierungsmodul zusammengefasst. Jenes zählt zum Wahlpflichtbereich.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Kurzprofil

weiter: Karriere »

Innovationsmanagement und Entrepreneurship (berufsbegleitender MBA): Karriere

Der Masterstudiengang richtet sich an Selbstständige und Beschäftigte mit abgeschlossenem Studium und Praxiserfahrung, die sich gezielt in Innovationsmanagement und Entrepreneurship weiterbilden möchten. Er eignet sich insbesondere für

  • Fach- und Führungskräfte, die bereits mit dem Innovationsmanagement betraut sind oder sich dafür qualifizieren wollen.
  • Beschäftigte, die in einer innovationsorientierten Organisation oder als Unternehmer_in im Unternehmen agieren.
  • Gründer_innen, Unternehmer_innen und Freiberufler_innen, die unternehmerische Handlungsfelder erkennen, beurteilen und besetzen möchten.
  • Intrapreneure und Entrepreneure, die sich einen Werkzeugkasten für erfolgreiches Innovationsmanagement wünschen.

Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Studieninhalte

weiter: Zulassung »

Innovationsmanagement und Entrepreneurship (berufsbegleitender MBA): Zulassung

Für eine erfolgreiche Bewerbung auf einen Studienplatz müssen Sie die beiden folgenden Zugangsvoraussetzungen erfüllen:

  • Bachelorabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss im Umfang von mindestens 210 Kreditpunkten
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung

Bei einem Bachelorabschluss mit weniger als 210 Kreditpunkten können die fehlenden Kreditpunkte u.U. durch eine Anrechnung kompensiert werden. Hierzu beraten wir Sie gerne.


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Karriere

weiter: Impressionen »

Innovationsmanagement und Entrepreneurship (berufsbegleitender MBA) - Impressionen zum Masterstudium


Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Zulassung

weiter: Masterstudiengänge »

Übersicht der Masterstudiengänge - Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 Bildungs- und Wissenschaftsmanagement (MBA)
 Informationsrecht (berufsbegleitender LL.M.)
 Innovationsmanagement und Entrepreneurship (berufsbegleitender MBA)
 Risikomanagement für Finanzdienstleister (berufsbegleitender M.Sc.)
    Biologie
    Chemie
    Deutsch als Fremdsprache
    Eingebettete Systeme und Mikrorobotik
    Engineering Physics
    English Studies
    Erziehungs- und Bildungswissenschaften
    Europäische Geschichte
    European Master in Migration and Intercultural Relations
    European Master in Renewable Energy
    Germanistik
    Hörtechnik und Audiologie
    Informatik
    Integrated Media - Audiovisuelle Medien in Praxis, Theorie und Vermittlung
    Kulturanalysen
    Kunst - und Medienwissenschaft
    Landschaftsökologie
    Management Consulting
    Marine Sensorik
    Marine Umweltwissenschaften
    Master of Education (Grundschule)
    Master of Education (Gymnasium)
    Master of Education (Haupt- und Realschule)
    Master of Education (Sonderpädagogik)
    Master of Education (Wirtschaftspädagogik)
    Mathematik
    Microbiology
    Museum und Ausstellung
    Musikwissenschaften
    Neurocognitive Psychology
    Neuroscience
    Niederlandistik
    Ökumene und Religionen
    Philosophie
    Physik
    Postgraduate Programme Renewable Energy
    Slavische Studien
    Sozialwissenschaften
    Sport und Lebensstil
    Sprachdynamik: Erwerb, Variation, Wandel
    Sustainability Economics and Management
    Transnational Law
    Umweltmodellierung
    Water and Coastal Management
    Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
    Wirtschaftsinformatik



Mehr Infos zum Studiengang? Besuche die Website!

« zurück: Impressionen

weiter: Kontakt »

Hochschule

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg


Studienort:Oldenburg Ammerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg
Deutschland
Niedersachsen
T  +49 441 7980
E  studienberatung@uni-oldenburg.de

« zurück: Masterstudiengänge

Fakten zum Master

Studienort

Oldenburg

Fachrichtung

MBA, Wirtschaft und Management

Abschluss

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Sommersemester,
Wintersemester

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

berufsbegleitend

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: 900 EUR / Modul

Kosten Nicht-EU: keine Angaben

VIELLEICHT AUCH INTERESSANT?

Fakten zum Master

Studienort

Oldenburg

Fachrichtung

MBA, Wirtschaft und Management

Abschluss

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienbeginn

Sommersemester,
Wintersemester

Bewerbungsschluss

anfragen

Studienform

berufsbegleitend

4 Semester Studienzeit

Kosten EU: 900 EUR / Modul

Kosten Nicht-EU: keine Angaben

Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.