DAS MASTERPORTAL DEUTSCHLANDS

MBA Sportmanagement - Infos zum MBA-Studium

Der Bedarf an Fachkräften und Führungskräften im Bereich Sportmanagement wächst stetig angesichts der zunehmenden Kommerzialisierung des Sports. Aktuell stehen Sportmanager vor großen Herausforderungen: Einerseits erzielen Unternehmen der Sport-Branche in vielfältiger Hinsicht Rekordergebnisse, andererseits müssen millionenschwere Sponsoring-Budgets in Zeiten der Wirtschaftskrise neu ausgerichtet werden.

Allgemeine Studieninhalte im MBA-Studium

Jeder Master of Business Administration stellt im Kern ein allgemeines Managementstudium dar, das aufbauend auf einen vorangehenden Hochschulabschluss absolviert wird. Das MBA-Studium richtet sich in der Regel aber nur dann an dich, wenn du bereits in einem bestimmten Beruf tätig bist oder erste Berufserfahrungen gesammelt hast und du dich in dieser Fachrichtung weiterqualifizieren möchtest.

Der MBA vermittelt dir einen globalen Einblick in die Betriebswirtschaftslehre und das Management. Du thematisierst im Studienverlauf Themen wie beispielsweise Unternehmensführung, Unternehmensrecht, Rechnungswesen, Personalwirtschaft und Marketing. Selbstverständlich erlangst du auch die notwendigen Kenntnisse, unternehmerische Fragestellungen wissenschaftlich zu analysieren.

Spezialisierung im MBA Sportmanagement

Die allgemeinen, wirtschaftswissenschaftlichen Studieninhalte werden durch deine Schwerpunktsetzung ergänzt. Denn im Sportmanagement benötigst du nicht nur umfassendes Management-Wissen, sondern auch spezielle Kenntnisse der Strukturen und Besonderheiten des Sports. Inhaltlich erhältst du im MBA Sportmanagement beispielsweise Einblicke in die Bereiche Dienstleistungsmanagement und Leadership, Sport-Marketing, Finanzierung durch Sponsoring und Sportökonomie. Du thematisierst zudem juristische Aspekte wie das Sportrecht, Medienrecht und Vereinsrecht.

Zulassungsbedingungen zum Master of Business Administration

Der MBA Sportmanagement richtet sich an Personen die auf nationaler und internationaler Ebene in sportbezogenen Arbeitsfeldern in Führungspositionen tätig sind oder sich auf eine solche Aufgabe vorbereiten wollen. Oft verlangen die Hochschulen, die den Sportmanagement MBA anbieten, dass du bereits über ein bestimmtes Maß an Berufserfahrung verfügst. In jedem Fall gilt generell als Zulassungsbedingung für den MBA Sportmanagement ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer wirtschaftlichen oder fachfremden Disziplin.

Berufsperspektiven mit dem MBA Sportmanagement

Ein abgeschlossener MBA in der Fachrichtung Sportmanagement eröffnet dir unter anderem in folgenden Arbeitsbereichen attraktive berufliche Chancen:

  • Sportökonomie
  • Management von Sport-Vereinen und Organisationen
  • Sportrecht
  • Sport-Marketing und Sponsoren-Akquise
  • Vertrieb von Sport-Artikeln

Diese nationalen und internationalen Hochschulen bieten den MBA Sportmanagement an:



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.