Finde deinen Master!

Master Life Science - Infos zum Masterstudium

Was erwartet dich im Master Life Sciences?

Der Masterstudiengang Life Sciences, an manchen Hochschulen auch Lebenswissenschaften oder Biowissenschaften genannt, befasst sich mit der Gesamtheit der Erforschung von Lebewesen, deren Strukturen und Prozessen. Life Sciences ist ein stark interdisziplinärer Studiengang, das heißt, er vereint verschiedene Fachbereiche wie zum Beispiel Biologie, Medizin, Chemie, Physik, Informatik sowie Biochemie, Biomedizin, Biophysik, Bioprozesstechnik und auch Molekularbiologie. Dementsprechend sind die Forschungsbereiche, mit denen man sich während des Masters oder auch nach Abschluss des Studiums befasst, sehr weit gefächert und es bieten sich viele Möglichkeiten der Spezialisierung. Neben den bereits genannten Fachbereichen können je nach Hochschule und Interesse auch Themen wie Agrartechnologie, Ernährungswissenschaften, Biodiversitätsforschung, Lebensmittelforschung und sogar weitere sozialwissenschaftliche Disziplinen wie künstliche Intelligenz und Psychologie eine Rolle spielen.

Life Sciences ist ein naturwissenschaftliches Gebiet, das zum Teil kontroverse Diskussionen aufwirft. Bekannte Projekte aus diesem Bereich sind zum Beispiel Pränatal-Diagnostik, Gentechnik oder Stammzellentherapie. Doch grade im Bereich der Medizin ist der Erforschung der  Life Sciences viel zu verdanken: Die Entwicklung des Insulins oder gentechnischer Medikamente sind Meilensteine und lassen nur erahnen, wie viel Potential in diesem Forschungsgebiet liegt.

Aufbau des Masterstudiums

Der Master Life Science dauert in der Regel vier Semester und schließt mit dem Master of Science ab. Das Studium ist im Normalfall stark praxisorientiert aufgebaut, das heißt, neben den theoretischen Vorlesungen wirst du auch viel Zeit im Labor verbringen und an deinen praktischen Fähigkeiten arbeiten. An vielen Hochschulen und Universitäten gibt es auch Projektarbeiten, die beispielsweise in Gruppen absolviert werden.

Um das Studium beginnen zu können, solltest du zuvor einen entsprechenden naturwissenschaftlichen Bachelor absolviert haben.

Berufliche Perspektiven nach dem Master Life Science

Ein Großteil der Absolventen des Studiengangs Life Science finden ihre Berufung in der Forschung und Lehre. Sowohl an nationalen als auch internationalen Hochschulen, Universitäten und Instituten sind begabte Forscher sehr gefragt. Aber auch eine Karriere, die stärker auf die Bereiche Medizin, Pharmazie, Agrar oder auch Umweltschutz ausgerichtet ist, ist durchaus möglich. In jedem Fall gehört dieser Markt zu den wachstumsstärksten und bietet einiges an Potential für Absolventen.

An diesen Hochschulen und Universitäten kannst du den Master Life Science belegen:

MASTERSTUDIENGANGHOCHSCHULE
Biomedical Science
Radboud University
Biology: Biodiversity, Conservation and Restoration
University of Antwerp
Lebensmittelproduktentwicklung & Ressourcenmanagement
Fachhochschule Wiener Neustadt Campus Wieselburg
Biology: Global Change Biology
University of Antwerp
Molecular Life Sciences
Hogeschool van Arnhem en Nijmegen (HAN)
Integrated Life Sciences: Biology, Biomathematics, Biophysics
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Molecular Mechanisms of Diseases
Radboud University
Molecular and Cellular Life Sciences
Utrecht University
Life Science Engineering
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Molecular Sciences
Radboud University
Executive MBA Life Sciences
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
Molekulare Biowissenschaften
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Life Science Engineering
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW)
Immunologie
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Applied Life Sciences: Angewandte Bio-, Pharma-, und Medizinwissenschaften
FH Kaiserslautern
Life Science Economics and Policy
Technische Universität München
Life Science Informatics
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
FOKUS Life Sciences
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Life Sciences
Universität Konstanz
Life Science Technologies
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Molecular Life Science
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Matter to Life
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Medical Life Sciences
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Molecular Life Sciences
Universität Hamburg
Bioscience
University of Leeds
Molecular Biosciences (Bioinformatics)
University of Bath
Life Sciences - Sustainable Production Systems
Schweizer Hochschule für Landwirtschaft
Life Sciences
Haute école spécialisée de Suisse occidentale, HES-SO
Biological Sciences
Bangor University
Life Sciences
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Biological Sciences
University of Amsterdam
Bioscience Enterprise
The University of Auckland
Scientific Research Training
Keele University
Biological Sciences (Doctoral Research)
Newcastle University
Microbiology and Biotechnology
Leeds Beckett University
Bioengineering
University of Tartu
Life Sciences and Technology
EPFL - École polytechnique fédérale de Lausanne
Philosophy and Sociology of Science
University of Exeter
......


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.