Finde deinen Master!

Master Human Computer Interaction - Infos zum Masterstudium

Inhalte im Masterstudium Human Computer Interaction

Der Schwerpunkt im Masterstudiengang Human Computer Interaktion – auch HCI oder Mensch-Computer-Interaktion genannt – liegt im Analysieren, Testen, Evaluieren, Gestalten und Implementieren von Softwaresystemen. Dabei beschäftigst du dich natürlich hauptsächlich mit Systemen, die eine Interaktion von Computer und Mensch voraussetzen.

Der Master Human Computer Interaction weist eine starke Interdisziplinarität mit Fächern wie Psychologie, Kognitionswissenschaft und Design auf. Inhaltliche Themen des Masterstudiengangs sind unter anderem Interface-Gestaltung, benutzerorientierte Gestaltungsprozesse oder auch qualitative Analysemethoden. Auch E-Learning spielt eine wichtige Rolle. In den meisten Fällen wird stark auf eine Verknüpfung von Forschung und Lehre geachtet.

Zulassungsvoraussetzungen für den Masterstudiengang

Möchtest du den Master Human Computer Interaction studieren, so solltest du zuvor ein Bachelorstudium im Fachbereich der Informatik absolviert haben. Auch ein vergleichbarer Abschluss in einem ähnlichen Studiengang wie beispielsweise der Softwareentwicklung oder Mediengestaltung kann dich für die Zulassung qualifizieren.

Berufsperspektiven mit dem Master Human Computer Interaction

Nach einer Regelstudienzeit von meist vier Semestern und erfolgreichem Studienabschluss darfst du dich „Master of Science“ nennen. Dann bist du Experte für Systeme, die eine Mensch-Computer-Interaktion voraussetzen.

Du kannst unter anderem in folgenden Bereichen einen Arbeitsplatz finden:

  • Softwaresystemgestaltung
  • Interface Design
  • Computerspielentwicklung
  • Interaktions- und Informationsdesign
  • Usability von Systemen
  • Medienpsychologie
  • Beratung
  • Forschung und Lehre

Der Bereich Human Computer Interaction ist sehr interdisziplinär und bietet dir gute Chancen für die Karriere – auch in Zukunft. Die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine wird in unserem Alltag und in der Wirtschaft immer wichtiger und schafft so stetig neue Arbeitsplätze für Absolventen.

Folgende Hochschulen bieten den Masterstudiengang Human Computer Interaction an:

MASTERSTUDIENGANGHOCHSCHULE
User Experience Design
Jönköping University
Artificial Intelligence
Radboud University
Master in Game Technology
Breda University of Applied Sciences
Interaction Design
IED Istituto Europeo Di Design
Digital Humanities
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Human Factors (M.Sc.)
Hochschule Furtwangen
Science-Technology-Society
Universität Wien
Interactive Apps Design
IED Istituto Europeo Di Design
Executive Master in Imagineering
Breda University of Applied Sciences
IT & Services
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Kognitionswissenschaft
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Human Factors
TU Berlin
Usability Engineering
Hochschule Rhein-Waal
Geschichte, Theorie und Praxis der Jüdisch-Christlichen Beziehungen
Freie Universität (FU) Berlin
Human-Computer Interaction
Bauhaus-Universität Weimar
Human-Centered Computing
Hochschule Reutlingen
Ergonomie - Human Factors Engineering
Technische Universität München
User Experience Design
Rheinische Fachhochschule Köln
Human Computer Interaction
Universität Siegen
Human Factors
Embry-Riddle Aeronautical University
Medieninformatik
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Sensorik und kognitive Psychologie
Technische Universität Chemnitz
Human-Computer-Interaction
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Medizinische Informatik
Universität zu Lübeck
Information Engineering and Computer Science
Hochschule Rhein-Waal
Cognitive Systems: Language, Learning and Reasoning
Universität Potsdam
Human Computer Interaction
University of St Andrews
Human-Machine Communication
University of Groningen
Design Interactions
Royal College of Art
Human-Centered Computing
Fachhochschule Oberösterreich
Computer Vision with Industrial Experience
Queen Mary University of London
Interactive Digital Media
Trinity College Dublin
Interaction Technology
University of Twente
Information Studies: Human Centred Multimedia
University of Amsterdam
Interface Cultures
Kunst Universität Linz
Language Technology
Reykjavik University
Robotics and Computer Engineering
University of Tartu
Digital Sign Processing
Queen Mary University of London
......


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.