Finde deinen Master!

Master European Studies - Infos zum Masterstudium

Schwerpunkte im Masterstudium European Studies

Das europäische Politik- und Wirtschaftsgeschehen wird zunehmend komplexer und verwobener wodurch die europäische Gemeinschaft immer weiter zusammenwächst. Nationale Strukturen verlieren an Gewichtigkeit und multistrukturelles Arbeiten ist vom europäischen Politik- und Wirtschaftsparkett nicht mehr wegzudenken. Europäische Politik basiert auf der Kooperation von lokalen, regionalen, nationalen und europäischen Akteuren. Um diese Ereignisse sinnvoll zu verstehen und zu fördern, ist es wichtig, den europäischen und historischen Zusammenhang zu analysieren.

Der Master European Studies bietet dir ein interdisziplinäres Studium, welches Bereiche der Politikwissenschaft, Kulturwissenschaft oder auch Sozialwissenschaft aufgreift. Du wirst je nach Schwerpunkt übergreifende Kurse in diesen Fachrichtungen belegen. Deine Kurse beinhalten beispielsweise Themen wie Wirtschaftspolitik, aktuelle europäische Verordnungen oder Sozialpolitik in den EU-Ländern. Des Weiteren konzentrierst du dich vor allem auf die Funktionsweise der EU-Institutionen sowie auf europäisches Recht. Praxisorientierte Politikanalysen von beispielsweise existierender Sozialpolitik helfen dir, deine theoretischen Fähigkeiten praktisch anzuwenden. Hier wird besonderer Wert auf deine wissenschaftlichen Kompetenzen gelegt.

Darüber hinaus beschäftigst du dich auch mit den Unterschieden und Gemeinsamkeiten des europäischen Sozial-, Wirtschafts- und Kulturraumes. Dabei vertiefst du dein Wissen in kultur- und sozialwissenschaftlichen Theorien. Hierbei geht es unter anderem um die gesamteuropäische Gesellschaft und Politik oder auch Medien und Kulturen in den europäischen Ländern.

In der Regel ist ein Masterstudium in European Studies sehr international ausgerichtet. Dadurch errichten sich dir viele Möglichkeiten, wie zu Beispiel ein Studium auf Englisch oder ein integriertes Auslandssemester an einer europäischen Partner-Uni.  Dies variiert jedoch von Hochschule zu Hochschule.

Berufsperspektiven mit dem Master European Studies

Mit einem Masterabschluss in European Studies eröffnen sich dir Berufsmöglichkeiten auf allen politischen Ebenen, ganz gleich ob kommunal, regional, national oder europäisch. Aber auch NGOs, private Firmen und internationale Organisationen könnten dein zukünftiger Arbeitgeber sein. Absolventen haben sehr gute Chancen auf eine Anstellung in:

  • Politik- und Unternehmensberatungen
  • Internationalen Firmen und Betrieben
  • EU-Institutionen
  • Nichtregierungsorganisationen
  • Berufen auf dem Europäischen Markt

Deine Berufsaussichten sind somit sehr breit gefächert und hängen stark von der Schwerpunktlegung in deinem ausgewählten Studiengang ab.

Den Masterstudiengang European Studies kannst du an folgenden Hochschulen belegen:

MASTERSTUDIENGANGHOCHSCHULE
European Management Studies
ESB Business School der Hochschule Reutlingen
European Governance (double-degree programme)
Utrecht University
European and International Business Management
Deusto Business School - University of Deusto
European Studies - Governance and Regulation
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
History
Radboud University
Cultural History of Modern Europe
Utrecht University
Cultuurgeschiedenis van modern Europa
Utrecht University
Interdisziplinäre Europastudien
Universität Augsburg
European Studies
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH)
Europawissenschaften - European Studies
TU Berlin
Literatur und Kultur in Europa
Universität Osnabrück
Europäische Ethnologie
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Interkulturelle Europa- und Amerikastudien (IKEAS)
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Geschichte Europas - Epochen, Umbrüche, Verflechtungen
FernUniversität in Hagen
European Studies
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Interkulturelle Europastudien (bi-national)
Universität Regensburg
International Relations Online
Freie Universität (FU) Berlin
Ost-West-Studien
Universität Regensburg
Kunstgeschichte im globalen Kontext mit dem Studienschwerpunkt Europa und Amerika
Freie Universität (FU) Berlin
Europäisches Management
Technische Hochschule Wildau
European Studies
Hochschule Bremen
Europäische Geschichte
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Europäische Kunstgeschichte
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Europäische Geschichte
Technische Universität Chemnitz
European and European Legal Studies
Europa Kolleg Hamburg
Interkulturelle Studien: Polen und Deutsche in Europa
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Europäisches Regieren: Markt - Macht - Gemeinschaft
Universität Osnabrück
European Integration in East Central Europe
Universität Leipzig
Interkulturelle Europastudien (tri-national)
Universität Regensburg
Moderne Europäische Geschichte
Humboldt-Universität zu Berlin
Europäische Kulturgeschichte
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
European Studies
Universität Passau
European Studies
Universität Flensburg
Master Europäische Integration LL.M.
Universität des Saarlandes
Kulturen Mittel- und Osteuropas
Humboldt-Universität zu Berlin
Volkskunde / Europäische Ethnologie
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
Kunstgeschichte und Archäologien Europas
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Atlantic Studies in History, Culture and Society
Leibniz Universität Hannover
Internationale und Europäische Governance
Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU)
European Management
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
......


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.