Finde deinen Master!

Ingenieurwesen Jobs

Dein Berufseinstieg als Ingenieur/in

Ingenieure sind heutzutage gefragter denn je. Technische Experten sind in vielen Bereichen begehrt – sei es im Bauwesen, in der Elektronikindustrie, in der Automobilbranche oder bei der Stadtplanung. So vielfältig der Bereich der Ingenieurwissenschaften ist, so vielseitig sind auch deine Aufgaben und Talente, die du im Job einbringen kannst.

Deutschland ist bekannt für seine hochwertigen Ingenieurausbildungen. Somit hast du sowohl im In- als auch im Ausland gute Chancen auf eine Karriere im Ingenieurwesen. Zudem gibt es bei vielen Unternehmen in Deutschland einen Fachkräftemangel.

Eine Frage, die du dir schon als Einsteiger stellen solltest, ist: Möchte ich in einem Familienbetrieb, einem mittelständischen Unternehmen oder einem Großkonzern arbeiten? Bei einem großen Unternehmen wirst du längere Zeit an kleinen Projekten mitarbeiten, bevor du richtige Verantwortung in einer führenden Position übernehmen darfst. Bei großen Unternehmen hast du in der Regel mehr Abwechslung bei der Arbeit. Kleinere Unternehmen hingegen bieten dir häufig schneller die Chance, Verantwortung zu übernehmen und eine engere Verbindung zur Unternehmensspitze aufzubauen.

Unterschiedliche Einsatzfelder für Ingenieure

Der Bereich Ingenieurwesen ist sehr groß – entsprechend stark unterscheiden sich die Einsatzfelder für Absolventen. Hier sind einige Beispiele aufgeführt:

Bauwesen: In diesem Bereich beschäftigst du dich vor allem mit dem Entwurf und der Umsetzung von Gebäuden und Bauwerken. Die Branche ist von viel Konkurrenz, starkem Preiskampf, strengen gesetzlichen Auflagen und straffen Terminplänen gekennzeichnet. Bauingenieure, Architekten und andere Ingenieure in der Baubranche müssen belastbar sein.

Verfahrenstechnik: Als Verfahrenstechniker sind Fertigungsplanung und Produktion dein Metier. Du setzt hierbei die Ideen der Forscher und Entwickler um oder wirkst selbst an neuen Fertigungsmethoden mit. Verfahrenstechniker werden in zahlreichen Branchen und Unternehmen benötigt und haben in der Regel gute Einstiegschancen.

Wirtschaftsingenieurwesen: Mit einem Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen kannst du dich einerseits für technische Berufe bewerben, in denen auch wirtschaftliche Aspekte eine große Rolle spielen. Andererseits steht dir bei technisch orientierten Unternehmen die Tür zu betriebswirtschaftlichen Tätigkeiten, beispielsweise im Vertrieb und Marketing, offen. Du kombinierst in jedem Fall wirtschaftliche und technische Tätigkeiten in einem Unternehmen.

Maschinenbau: In diesem Bereich liegen deine Hauptaufgaben in der Entwicklung, Wartung und Instandhaltung verschiedener Anlagen und Systeme. Maschinenbau ist generell sehr praxisbezogen, denn du arbeitest direkt mit den Produkten.

Voraussetzungen für Ingenieur Jobs

Da das Ingenieurwesen sehr breit gefächert ist, sollte man über spezielles Fachwissen verfügen. Daneben sind oft Englischkenntnisse gefordert, da viele deutsche Unternehmen auch international agieren.  Natürlich sind auch Teamgeist, Zielstrebigkeit und Kreativität gewünschte Charakteristiken.

Anzeige

Folgende Hochschulen bieten einen Master in Ingenieurwesen an:

MASTERSTUDIENGANGHOCHSCHULE
Data Analytics and Software Development - Higher Diploma
University of Limerick
Mechatronics MEng
University of Limerick
Computational Cognitive Science
University of Groningen
Sustainable Energy & Green Technologies
University College Dublin
Medical Technologies
MCI | Die Unternehmerische Hochschule®
Transnational Ecosystem-based Water Management
Radboud University
Embedded Sensor Systems
Mid Sweden University
Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Materials Science & Engineering
University College Dublin
Power System Analysis
University College Dublin
Nanotechnologie
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg - FAU
Chemical Engineering
University College Dublin
Biotechnology
MCI | Die Unternehmerische Hochschule®
Textile Produkte
Hochschule Niederrhein
Architecture
University College Dublin
Electrical Power Engineering
University College Dublin
Biomedizinische Technik
FH Münster
Maschinenbau
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Architecture, Urbanism & Climate Action
University College Dublin
Management für Ingenieur- und Naturwissenschaften (MBA)
FH Münster
Engineering - Sustainable Energy
University College Cork
Konstruktionsbionik M.Eng.
zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Management
University College Dublin
M.Sc. Real Estate Management + Construction Project Management
Bergische Universität Wuppertal
Finance: Duisenberg Honours Programme in Finance and Technology
Vrije Universiteit Amsterdam
Medizintechnik
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Mechanical Engineering (MSc)
National University of Ireland
Civil Engineering (ME)
National University of Ireland
Elektrotechnik M.Eng.
zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Regional & Urban Planning
University College Dublin
Urban Design & Planning
University College Dublin
Optical Engineering
University College Dublin
Wirtschaftsingenieurwesen (MBA & Eng.)
FH Münster
Voice Technology
University of Groningen
Mechatronik & Smart Technologies
MCI | Die Unternehmerische Hochschule®
Artificial Intelligence & Machine Learning (MSc)
University of Limerick
Technisches Innovationsmanagement (M.Eng.)
Hochschule Harz - Hochschule für angewandte Wissenschaften
Materials Science and Engineering (M.Sc.)
FH Münster
Environmental Technology
University College Dublin
......


Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.