DAS MASTERPORTAL DEUTSCHLANDS
Vorträge Master Messe
Interessante Vorträge informieren dich über Finanzierungsmöglichkeiten, Karriereaussichten und vieles mehr.

Vorträge auf der Master Messe

Die Master Messe Nürnberg bietet ein umfangreiches Vortragsprogramm zu allen Themen rund um das Masterstudium: Von der Wahl des Studiengangs über die Finanzierung des Studiums bis zu den Karriereaussichten nach dem Studium. Viele Aussteller präsentieren Ihr Angebot und laden zur Diskussion ein.

Die Übersicht ist noch nicht vollständig und wird kontinuierlich aktualisiert.

09:00 - 09:30 Uhr

Strategie zur Auswahl des passenden MastersStrategie | Grundsätzliches | Herangehensweise | Recherche
Lisa Köckritz – Studienberaterin MASTER AND MORE

Um das passende Master-Studium zu finden, sollte man sich eine Strategie zurecht legen. Diese Strategie besteht größtenteils aus 3 verschiedenen Teilen: dem Grundsätzlichen, der strategischen Herangehensweise und der Recherche. Diese 3 elementaren Teile werden während dieses Vortrags aufgegriffen und detailliert vorgestellt.
Lisa Köckritz – Studienberaterin MASTER AND MORE

Lisa Köckritz studierte International Business and Management Studies an der Saxion University of Applied Sciences in Enschede, den Niederlanden. Seit Januar 2015 ist sie als Studienberaterin tätig und referiert auf den Studienwahlmessen von MASTER AND MORE.

09:30 - 10:00 Uhr

Praktikum und Abschlussarbeiten als erster Schritt in der KarriereplanungPersönliche Ziele | Praktika strategisch wählen | Praktika im Ausland | Praktikums-Mythen | Vergütung | Networking
Torben Brinkema – ABSOLUT AUSLAND

In dem Vortrag werden folgende Themen angesprochen: Persönliche Ziele definieren, verschiedene Arten von Praktika, Praktika strategisch wählen, mit Praktikums-Mythen aufräumen: Jugendwahn, Dauer, unbezahlt, ausgenutzt, Praktika im Ausland, Vergütung / Branchenübersicht, Networking, das wollen Personaler, Abschlussarbeiten in Unternehmen: Voraussetzungen, Kontakte, Vermarktung.
Torben Brinkema – ABSOLUT AUSLAND

Referent Torben Brinkema ist Experte für das Studium im Ausland mit Schwerpunkt Australien und Neuseeland. Egal ob Auslandssemester, Summer School, Bachelor oder Master. Er ist gelernter Tageszeitungsjournalist und hat den Internationalen Studiengang Fachjournalistik in Bremen und Melbourne absolviert. Nach Stationen beim WDR sowie Welt der Wunder informiert er seit 2007 über die Studienmöglichkeiten in Down Under und betreut zudem akademische Kooperationen zwischen einzelnen Institutionen. Von Education New Zealand wurde er zum New Zealand Trained Agent ausgezeichnet. Nach Stationen in Stuttgart und Berlin lebt Torben Brinkema nun in Nürnberg. Von dort berät er Schüler und Studenten unabhängig zu ihren Bewerbungsmöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt. Dazu unterstützt er unter anderem bei Übersetzungen in über 50 Sprachen und gibt Tipps zu Job-Bewerbungen im Ausland. Als Journalist schreibt er für verschiedene Fachmedien, unter anderem den F.A.Z.-Fachverlag Frankfurt Business Media. Seine Themen sind Bildung, Technik, Trends und Medien.

10:10 - 10:40 Uhr

Entwicklung und Management im Maschinen- und Automobilbau"Entwicklung und Management im Maschinen- und Automobilbau" - ein Masterstudiengang der Hochschule Coburg
Prof. Dr. Stefan Gast - Studiengangsleiter

Der Vortrag geht auf die Besonderheiten und die charakteristischen Merkmale des Studiengangs ein. Insbesondere das große Wahlpflichtangebot als ein wesentliches Merkmal des Studiengangs und die daraus resultierende Vielfalt an individuellen Vertiefungsmöglichkeiten werden wie auch die Möglichkeiten zur Durchführung kooperativer Projekte mit den regionalen Unternehmen vorgestellt.
Prof. Dr. Stefan Gast - Studiengangsleiter

10:50 - 11:20 Uhr

Wie Fitnesstracker, Big Data und Künstliche Intelligenz unser Leben retten kannFOM Hochschule für Oekonomie & Management
Prof. Dr. Klemens Waldhör

Prof. Dr. Klemens Waldhör

Master für GeisteswissenschaftlerBewerbungsablauf | Zugangsmöglichkeiten | Berufsperspektiven
Fabian Lettner – Studienberater an der FAU Erlangen-Nürnberg

Beim Impulsvortrag „Master für Geisteswissenschaftler“ steht das Angebot an Masterstudiengängen der FAU im Vordergrund. Behandelt werden Themengebiete wie Bewerbungsablauf, Zugangsmöglichkeiten und Studienstruktur bei den Masterstudiengängen der FAU. Auch generelle Berufsperspektiven für Geisteswissenschaftler werden angesprochen.
Fabian Lettner – Studienberater an der FAU Erlangen-Nürnberg

Fabian Lettner ist seit 2009 in der allgemeinen Studienberatung der FAU tätig. Er berät Studieninteressierte und Studierende in den geisteswissenschaftlichen Studiengängen zu Themen wie Studieneinstieg und Studienverlauf sowie Übergangsfragen (Bachelor zu Master) und beruflichen Perspektiven.

11:30 - 12:00 Uhr

Ist ein Managementstudium das Richtige für mich?Studieren an der Cologne Business School!
Paul Robes

An der CBS gibt es mehrere Möglichkeiten herauszufinden, ob ein Managementstudium das Richtige für einen ist.
Finde in dem Vortrag heraus, welches Studium zu Dir passt und lerne gleichzeitig die Studiengänge der Cologne Business School kennen!
Paul Robes

Master im AuslandPlanungsübersicht | Mehrwert | Rahmenbedingungen | Studienmöglichkeiten | Voraussetzungen | Kosten | Finanzierung
Torben Brinkema – ABSOLUT AUSLAND

Während dieses Vortrags werden folgende Themen behandelt: Planungsübersicht, das bringt Dir ein Master im Ausland, Rahmenbedingunge, Studienmöglichkeiten (von Auslandssemester bis Komplett-Programm), das passende Zielland und die passende Hochschule finden, passender Studiengang, Akkreditierungen, Aussagekraft von internationalen Rankings, Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Kostenübersicht und Finanzierungsmöglichkeiten
Torben Brinkema – ABSOLUT AUSLAND

Referent Torben Brinkema ist Experte für das Studium im Ausland mit Schwerpunkt Australien und Neuseeland. Egal ob Auslandssemester, Summer School, Bachelor oder Master. Er ist gelernter Tageszeitungsjournalist und hat den Internationalen Studiengang Fachjournalistik in Bremen und Melbourne absolviert. Nach Stationen beim WDR sowie Welt der Wunder informiert er seit 2007 über die Studienmöglichkeiten in Down Under und betreut zudem akademische Kooperationen zwischen einzelnen Institutionen. Von Education New Zealand wurde er zum New Zealand Trained Agent ausgezeichnet. Nach Stationen in Stuttgart und Berlin lebt Torben Brinkema nun in Nürnberg. Von dort berät er Schüler und Studenten unabhängig zu ihren Bewerbungsmöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt. Dazu unterstützt er unter anderem bei Übersetzungen in über 50 Sprachen und gibt Tipps zu Job-Bewerbungen im Ausland. Als Journalist schreibt er für verschiedene Fachmedien, unter anderem den F.A.Z.-Fachverlag Frankfurt Business Media. Seine Themen sind Bildung, Technik, Trends und Medien.

12:10 - 12:40 Uhr

Master für IngenieureEinstiegsgehälter | Studienformen- und arten | Studienmöglichkeiten
Alexandra Jürgens – Geschäftsführerin der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen

Nach der Einordnung der Ingenieursdisziplinen erfolgt ein Blick auf die Einstiegsgehälter nach akademischen Graden. Im Hauptteil werden die verschiedenen Studienformen und Studienarten dargestellt. Anschließend werden die vielfältigen Studienmöglichkeiten im Hinblick auf Fach- oder Führungskarriere erläutert. Am Ende besteht die Möglichkeit individuelle Frage zu beantworten.
Alexandra Jürgens – Geschäftsführerin der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen

Alexandra Jürgens ist die Geschäftsführerin der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen und der Graduate School Ostwürttemberg. Durch Ihre Forschungsprojekte und Praxiserfahrung ist Sie eine gefragte Expertin für die Themen nichttraditionell Studierende, Ingenieurwissenschaften und Studienerfolg.

ZukunftsDesignMission und Impact eines innovativen Studiengangs
Prof. Dr. Milena Valeva

Im Rahmen des Input-Vortrags werden die Hintergründe und die Entstehung des Studiengangs ZukunftDesign dargestellt. Den Schwerpunkt der Präsentation bildet die Darstellung von multipler Innovation des Studiengangs im Hinblick auf: 1. Lehrkonzept, 2. Methodeneinsatz, 3. Kompetenzenaufbau und -ausbau, 4. regionale Wirtschaftsvernetzung.
Prof. Dr. Milena Valeva

Seit Januar 2017 ist Frau Prof. Milena Valeva Professorin für Unternehmenskultur und Ethik im Masterstudiengang ZukunftDesign an der Hochschule Coburg. Ihre Lehr- und Forschungsgebiete beinhalten: -Wirtschafts- und Unternehmensethik -Corporate Social Responsibility (CSR) -Nachhaltigkeit -Strategisches Management -Islamic Finance&Banking -Sharing Economy -Social Entrepreneurship -Management von Nonprofit Organisationen -Wissenschaftstheorie Milena Valeva ist Autorin und Herausgeberin von wissenschaftlichen Artikeln und Fachbüchern in den benannten Lehr- und Forschungsfeldern. Ihre Dissertation im Bereich Business Ethics und Ethical Banking verfasste sie als Joint-PhD am Internationalen Hochschulinstitut Zittau und an der Katholischen Universität Leuven. Milena Valeva ist Gründungs- und Vorstandsmitglied der Non-Profit Organisation Odyssey in Bulgarien, eine Organisation, die sich über internationale Projektpartnerschaften für soziales Engagement und Entwicklung einsetzt.

12:50 - 13:20 Uhr

Strategie zur Auswahl des passenden MastersStrategie | Grundsätzliches | Herangehensweise | Recherche
Lisa Köckritz – Studienberaterin MASTER AND MORE

Um das passende Master-Studium zu finden, sollte man sich eine Strategie zurecht legen. Diese Strategie besteht größtenteils aus 3 verschiedenen Teilen: dem Grundsätzlichen, der strategischen Herangehensweise und der Recherche. Diese 3 elementaren Teile werden während dieses Vortrags aufgegriffen und detailliert vorgestellt.
Lisa Köckritz – Studienberaterin MASTER AND MORE

Lisa Köckritz studierte International Business and Management Studies an der Saxion University of Applied Sciences in Enschede, den Niederlanden. Seit Januar 2015 ist sie als Studienberaterin tätig und referiert auf den Studienwahlmessen von MASTER AND MORE.

13:30 - 14:00 Uhr

Praktikum und Abschlussarbeiten als erster Schritt in der KarriereplanungPersönliche Ziele | Praktika strategisch wählen | Praktika im Ausland | Praktikums-Mythen | Vergütung | Networking
Torben Brinkema – ABSOLUT AUSLAND

In dem Vortrag werden folgende Themen angesprochen: Persönliche Ziele definieren, verschiedene Arten von Praktika, Praktika strategisch wählen, mit Praktikums-Mythen aufräumen: Jugendwahn, Dauer, unbezahlt, ausgenutzt, Praktika im Ausland, Vergütung / Branchenübersicht, Networking, das wollen Personaler, Abschlussarbeiten in Unternehmen: Voraussetzungen, Kontakte, Vermarktung.
Torben Brinkema – ABSOLUT AUSLAND

Referent Torben Brinkema ist Experte für das Studium im Ausland mit Schwerpunkt Australien und Neuseeland. Egal ob Auslandssemester, Summer School, Bachelor oder Master. Er ist gelernter Tageszeitungsjournalist und hat den Internationalen Studiengang Fachjournalistik in Bremen und Melbourne absolviert. Nach Stationen beim WDR sowie Welt der Wunder informiert er seit 2007 über die Studienmöglichkeiten in Down Under und betreut zudem akademische Kooperationen zwischen einzelnen Institutionen. Von Education New Zealand wurde er zum New Zealand Trained Agent ausgezeichnet. Nach Stationen in Stuttgart und Berlin lebt Torben Brinkema nun in Nürnberg. Von dort berät er Schüler und Studenten unabhängig zu ihren Bewerbungsmöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt. Dazu unterstützt er unter anderem bei Übersetzungen in über 50 Sprachen und gibt Tipps zu Job-Bewerbungen im Ausland. Als Journalist schreibt er für verschiedene Fachmedien, unter anderem den F.A.Z.-Fachverlag Frankfurt Business Media. Seine Themen sind Bildung, Technik, Trends und Medien.

14:10 - 14:40 Uhr

Wie finanziere ich mein Masterstudium?Informationen rund um die Finanzierung eines Masterstudiums
Referent ArbeiterKind.de

Referent ArbeiterKind.de

14:50 - 15:20 Uhr

Einstiegsgehälter: Lassen Sie uns über Geld sprechen!?Vorteile mit Master | Gehaltsfindung | Praxisbeispiele
Joachim Mohr – ver.di

Jedes Studium ist mit Anstrengungen und Aufwand verbunden. Wir wissen, dass sich diese Investitionen lohnen. Aber wie unterscheiden sich Bachelor und Master bei den beruflichen Einstiegs- und Entwicklungschancen? Der Vortrag zeigt an ausgewählten Einstiegsgehältern und Gehaltsverläufen, wie sich der Masterabschluss auszahlen kann. Dazu erhalten Sie viele wertvolle Informationen, worauf es bei der Gehaltsfindung ankommt. Dabei geht es um besonders zukunftsträchtige Branchen, die Unterschiede zwischen Klein- und Großbetrieben und welche Qualifikationsprofile Ihre Verhandlungsposition stärken.
Joachim Mohr – ver.di

Joachim Mohr abeitet u.a. als freiberuflicher Berater für den Bereich Bildungspolitik in der ver.di Bundesverwaltung in Berlin

= Vorträge mit allgemeinen Infos zur Studienwahl

Ticket und Anmeldung »

  • Zahle den vergünstigten Eintritt von nur 3 Euro statt 5 Euro
  • Erhalte vorab deine personalisierte Messezeitung inklusive Übersicht deiner Termine!

Master Messe Nürnberg

Datum:
Donnerstag, 11.05.2017
9:00 - 16:00 Uhr

Ort:
ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG (Anreise)

Eintritt:
5 € Tageskasse
3 € Online-Anmeldung

Fragen stellen:
T: 02562 9938260
E: messe@master-and-more.de



Master Messe Nürnberg

Datum:
Donnerstag, 11.05.2017
9:00 - 16:00 Uhr

Ort:
ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG (Anreise)

Eintritt:
5 € Tageskasse
3 € Online-Anmeldung

Fragen stellen:
T: 02562 9938260
E: messe@master-and-more.de

Fragen?

Schreib uns per WhatsApp:
0151-54674806


Nächste Messe Nürnberg

: : :
Days Hours Minutes Seconds
Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.eu

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE - guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE NEWSLETTER