DAS MASTERPORTAL DEUTSCHLANDS
Master in Sachsen
Finde deinen passenden Master in Sachsen.

Masterstudium in Sachsen

Im östlichen Teil Deutschlands liegt der Freistaat Sachsen. Mit seinen vier Millionen Einwohnern zählt Sachsen zu den kleineren Bundesländern. Leipzig und Chemnitz bilden zusammen mit der Landeshauptstadt Dresden das Sachsendreieck. Diese drei Städte bieten etliche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Zu kulturellen Zielen gehören unter anderem die Dresdner Gemäldegalerien, die sächsische Staatskapelle oder aber das Meißner Porzellan. Viele Kulturdenkmäler hat das Land Sachsen auch zu bieten. Eines der bekanntesten Beispiele hierfür ist wahrscheinlich die Frauenkirche in Dresden.

Zur Erholung bieten sich vor allem das Erzgebirge im südlichen Bereich Sachsens oder das Burgen- und Heideland, die Sächsische Schweiz, das Vogtland oder die Oberlausitz an. Neben Erholung kannst du hier auch viel Sporttreiben und dich auch kulinarisch mit sächsischen Spezialitäten verwöhnen lassen.

Studentenstädte Sachsens

Insgesamt haben Studieninteressierte eines Masterstudiums  in Sachsen die Wahl zwischen vier Universitäten, fünf Fachhochschulen, sowie Kunsthochschulen und sieben Studienakademien. Wie in allen Bundesländern erhebt auch Sachsen eine Semestergebühr, die je nach Hochschule variiert.
Die wohl beliebtesten Universitätsstädte in Sachsen sind Leipzig, Dresden und Chemnitz.  Besonders die Technische Universität Dresden sticht heraus.  Mit 36.500 Studenten ist sie die größte TU und darf sich seit 2012 auch Exzellenzuniversität nennen. Wer sich ein eher praxisorientierteres Masterstudium wünscht, hat die Möglichkeit an Fachhochschulen zu studieren. Eine genaue Auflistung der Studienorte und Hochschulen findest du hier.

Für wen fallen Studiengebühren an?

Das sogenannte Verwaltungskostengesetz regelt in Sachsen die Abgaben im Studium. Generell besagt dieses Gesetz, dass Gebühren für weiterbildende Studien, Fernstudien, Zweitstudien sowie nach dem Überschreiten der Regelstudienzeit beim Erststudium erhoben werden. Diese Kosten belaufen sich auf 40€ bis hin zu 1500€ pro Semester. Semesterbeiträge werden in der Regel nicht verlangt, lediglich Prüfungsgebühren und Semestertickets sind zu zahlen.

Studentenleben in Sachsen

Im Vergleich zu anderen Hochschulstandorten  sind die niedrigen Lebenshaltungskosten ein bedeutender Vorteil der östlichen Studentenstädte. Für  ein Zimmer in Wohngemeinschaften zahlt man zwischen 200€ - 350€ und mit ein wenig Glück findest du eine Unterkunft in den wunderschönen Gründerzeithäusern.



Weitere Portale zur Studien- und Karriereplanung

MBA Lounge  -  Ihr Portal für MBA, EMBA und Weiterbildungs-Master  -  www.mba-lounge.de

Studienscout NL  -  Studium in den Niederlanden  -  www.studienscout-nl.de

PRAKTIKUM UND THESIS  -  Dein Einstieg in die Berufspraxis  -  www.praktikum-und-thesis.de

BACHELOR AND MORE  -  Finde dein Bachelor-Studium!  -  www.bachelor-and-more.de

INTERNATIONALE MASTER AND MORE PORTALE

www.master-and-more.at - www.master-and-more.ch - www.master-and-more.eu

E-GUIDE - ONLINE-MAGAZIN RUND UM'S STUDIUM

MASTER AND MORE - guide.master-and-more.de

BACHELOR AND MORE - guide.bachelor-and-more.de

MASTER AND MORE NEWSLETTER